Seit 2009 bei der TSG

Hoffenheim verleiht Philipp Ochs (21) erneut  

+
Philipp Ochs wird für ein Jahr in Dänemark spielen.

Zuzenhausen – Die TSG 1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit Philipp Ochs verlängert. Gleichzeitig wird das Offensiv-Talent für ein Jahr ausgeliehen.

Nachdem er bereits in der vergangenen Rückrunde an den VfL Bochum ausgeliehen gewesen ist, wird Philipp Ochs von der TSG 1899 Hoffenheim erneut verliehen.

Der 21-jährige Offensivspieler wird bis zum 30. Juni 2019 für den dänischen Erstligisten Aalborg BK spielen. Gleichzeitig ist sein Vertrag bei der TSG um ein weiteres Jahr bis Sommer 2020 verlängert worden.

Das ist der TSG-Kader 2018/19

Philipp kann sich dort auf sehr hohem Niveau präsentieren und wichtige Erfahrungen sammeln“, begründet Alexander Rosen die Entscheidung. Der TSG-Direktor Profifußball erhofft sich von der Leihe mehr Spielzeit für Ochs und verweist darauf, dass „wir mit diesem Modell schon mehrfach gute Erfahrungen gemacht haben, zuletzt bei Kevin Akpoguma, der nun fester Bestandteil unseres Profikaders ist“.

Ochs, der seit 2009 das TSG-Trikot trägt, gehört seit der Saison 2015/16 dem Lizenzspieler-Kader der Hoffenheimer an. In dieser Zeit hat 19 Bundesliga-Einsätze absolviert

Der Hoffenheim-Kader 2018/19 in der Übersicht

WM-Star Andrej Kramaric zurück bei der TSG - Einsatz im Pokal kein Thema

Selbstbewusste TSG! Rosen verrät Ziel für Champions-League-Saison

nwo/PM

Quelle: Mannheim24

Kommentare