1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

Was sich in der kommenden Champions-League-Saison ändert

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

In der Champions-League-Saison 2018/19 wird es einige Veränderungen geben.
In der Champions-League-Saison 2018/19 wird es einige Veränderungen geben. © HEIDELBERG24/Peter Kiefer

Kiew – Anstoßzeiten, Geldverteilung, Modus, Termine, TV-Übertragungen - in der UEFA Champions League wird sich in der kommenden Saison einiges ändern:

Für die TSG 1899 Hoffenheim wird die nächste Spielzeit etwas ganz Besonderes! Schließlich nimmt der Kraichgau-Klub erstmals an der Champions League teil. Die Fußball-Fans müssen sich in der kommenden Saison allerdings auf einige Änderungen einstellen.

Die TV-Übertragungen verschwinden ins Pay-TV, die Spiele zu unterschiedlichen Anstoßzeiten angepfiffen, und in einer möglichen Verlängerung kann ein vierter Spieler eingewechselt werden. 

Die Änderungen in der Übersicht

>>> So plant die TSG Hoffenheim die Champions League

>>> TSG verpflichtet Joshua Brenet

>>> TSG-Kader 2018/19: Alle Zu- und Abgänge in der Übersicht

dpa/nwo

Auch interessant

Kommentare