Begehrter Hoffe-Stürmer

Folgt Kramaric dem Lockruf eines ehemaligen Bayern-Trainers?

WM 2018 - Russland - Kroatien
+
Andrej Kramaric sorgt momentan mit der kroatischen Nationalmannschaft bei der WM in Russland für Furore. 

Zuzenhausen – Die guten Leistungen von Hoffenheims Goalgetter Andrej Kramaric haben Begehrlichkeiten geweckt. Welcher Spitzenklub aus Italien am Kroaten dran sein soll:

Trotz seines laufenden Vertrages hat Hoffenheim-Stürmer Andrej Kramaric seine Zukunft zuletzt offengelassen. „Wir werden sehen“, hat Kramaric nach dem WM-Viertelfinale gegen Russland gesagt.

Nun soll offenbar Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti seine Fühler nach dem begehrten Angreifer ausgestreckt haben. Der 59-Jährige will Kramaric zu seinem neuen Verein SSC Neapel lotsen. Das berichtet das Online-Portal areanapoli.it.

Kramaric hat beim Italiener offenbar Eindruck hinterlassen. Als Ancelotti noch Trainer des FC Bayern gewesen ist, hat der Kroate gegen den Rekordmeister getroffen.

>>> Hoffenheim-Kader 2018/19: Alle Zu- und Abgänge

>>> TSG-Topspiele gegen BVB & Leipzig steigen samstags

>>> TSG-Serie: Was wurde aus...Luiz Gustavo, Franco Zuculini & Christoph Janker?

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare