Rückkehrer außer Gefecht

Fuß-OP: Hoffenheim muss vorerst auf Zuber verzichten! 

+
Hoffenheim-Profi Steven Zuber fällt auf unbestimmte Zeit aus.

Schocknachricht für Steven Zuber: Der Schweizer wird der TSG 1899 Hoffenheim auf unbestimmte Zeit fehlen. Grund dafür ist eine kurzfristige Fuß-OP.

  • Die TSG Hoffenheim muss auf unbestimmte Zeit auf Rückkehrer Steven Zuber verzichten.
  • Am 1. Spieltag hat sich der Schweizer bei der Partie gegen Eintracht Frankfurt eine Verletzung zugezogen.
  • Am Mittwoch (25. September) ist Zuber erfolgreich operiert worden.

Bittere Nachricht für die TSG 1899 Hoffenheim und Steven Zuber. Die Kraichgauer müssen auf unbestimmte Zeit auf den Rückkehrer verzichten. Der Schweizer hat sich bei der Niederlage am ersten Bundesliga-Spieltag bei Eintracht Frankfurt (0:1) eine Verletzung am rechten Fuß zugezogen und seitdem nicht mehr am Mannschaftstraining teilgenommen. Nun ist der Nationalspieler erfolgreich operiert worden.

Übrigens: TSG Hoffenheim gastiert beim FC Bayern München live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker.

TSG 1899 Hoffenheim: Steven Zuber fällt vorerst aus

Wie die TSG Hoffenheim am Mittwoch bekannt gibt, ist der Eingriff kurzfristig vorgenommen worden, da der Mittelfeldspieler über Schmerzen geklagt hat. Auf Instagram wendet sich der 28-Jährige nach der Operation an seine Fans.

OP am rechten Mittelfuß erfolgreich überstanden! Bald genießen wir es wieder zusammen auf dem Platz. Danke für eure Unterstützung“, so Zuber.

Die vergangene Saison ist für den Hoffenheim-Profi zum Vergessen gewesen. In der Hinrunde ist Zuber unter Ex-Coach Julian Nagelsmann oftmals nur Bankdrücker gewesen, zur Winterpause folgte dann der Wechsel zum VfB Stuttgart, mit dem der Mittelfeldspieler den Klassenerhalt nicht mehr verhindern konnte. Nach seiner Rückkehr zur TSG hat der 28-Jährige auf einen Neuanfang gehofft und wird nun auf unbestimmte Zeit ausfallen.

oal

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare