1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

TSG Hoffenheim legt gegen 1. FC Köln nach – Kramaric stellt neuen Rekord auf

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Hoffenheims Andrej Kramaric (M.) ist nun erfolgreichster kroatischer Bundesliga-Torschütze.
Hoffenheims Andrej Kramaric (M.) ist nun erfolgreichster kroatischer Bundesliga-Torschütze. © Uwe Anspach/dpa

Sinsheim - Die TSG Hoffenheim ist mit einem souveränen Heimsieg gegen den 1. FC Köln in die Rückrunde gestartet. Andrej Kramaric hat dabei einen besonderen Rekord gefeiert:

Die TSG Hoffenheim hat ihren zweiten Saisonsieg in Folge gefeiert. Am Sonntagabend schlagen die Kraichgauer den 1. FC Köln souverän mit 3:0 (2:0). Andrej Kramaric (7./75.) und Christoph Baumgartner (28.) haben die Treffer für die Mannschaft von Trainer Sebastian Hoeneß erzielt, die durch den Erfolg auf Rang elf klettert.

PartieTSG Hoffenheim - 1. FC Köln 3:0 (2:0)
Aufstellung TSG HoffenheimBaumann - K. Adams , Nordtveit , Posch - Gacinovic (76. Kaderabek) , Samassekou (88. Bogarde) , John , Rudy , Kramaric (82. Dabbur) - Bebou (76. Adamyan) , Baumgartner
Aufstellung 1. FC KölnT. Horn - Cestic (30. Mere) , Bornauw , J. Horn - Ehizibue (30. Thielmann) , Katterbach (62. Jakobs) , Skhiri , Hector (66. Rexhbecaj) , Drexler - Duda (62. Modeste) , M. Wolf
Tore1:0 Kramaric (7./HE.), 2:0 Baumgartner (28.), 3:0 Kramaric (75./FE.)
Bes. VorkommnisseBaumann pariert FE. gegen Modeste (78.)
SchiedsrichterSven Jablonski (Bremen)

TSG Hoffenheim gewinnt souverän gegen 1. FC Köln: Andrej Kramaric stellt nächsten Rekord auf

Bei Hoffenheim gibt es zwei Startelf-Änderungen: Kevin Vogt steht nach seiner in Berlin erlittenen Schulterverletzung nicht im Kader und wird von Havard Nordtveit in der Dreier-Abwehrkette ersetzt. Zudem stürmt Ihlas Bebou für Munas Dabbur. Die TSG geht früh durch einen verwandelten Handelfmeter von Kramaric (7.) in Führung. Durch seinen 73. Bundesliga-Treffer löst der Angreifer somit Ivica Olic als kroatischen Top-Torschützen ab.

Nach einer halben Stunde kann Hoffenheim erhöhen - und wie: Eine Direktabnahme von Mijat Gacinovic lenkt Baumgartner (28.) per Absatz gegen die Laufrichtung von Timo Horn zum 2:0-Pausenstand ins Tor. In der Schlussphase trifft Kramaric (75.) erneut vom Punkt, ehe Oliver Baumann wenig später einen Strafstoß des eingewechselten Anthony Modeste (78,) pariert, sodass es beim 3:0-Endstand bleibt.

Auch interessant

Kommentare