Klassenerhalt (fast) sicher

Befreiungsschlag dank Aufholjagd: Hoffenheim gewinnt spektakulär gegen Gladbach

Die TSG Hoffenheim gewinnt am Mittwoch gegen Borussia Mönchengladbach.
+
Die TSG Hoffenheim gewinnt am Mittwoch gegen Borussia Mönchengladbach.

Bundesliga – Dank einer spektakulären Aufholjagd in Durchgang zwei feiert die TSG Hoffenheim einen wichtigen Heimsieg gegen Borussia Mönchengladbach. So lief die Partie:

Wichtiger Befreiungsschlag für die TSG Hoffenheim! Nach zuletzt fünf sieglosen Spielen in Folge feiern die Kraichgauer am Mittwoch einen 3:2 (0:2)-Erfolg gegen Borussia Mönchengladbach. Dabei sah zunächst vieles nach dem nächsten Rückschlag aus: Alassane Plea (25.) und Valentino Lazaro (45.) haben effiziente Gladbacher in der ersten Halbzeit zunächst mit zwei Treffern in Führung gebracht.

Partie TSG Hoffenheim – Borussia Mönchengladbach 3:2 (0:2)
Aufstellung TSG Hoffenheim Baumann - Kaderabek, Posch, Richards, R. Sessegnon - Samassekou, Grillitsch, Skov (63. Adamyan), Kramaric (90. Bogarde), Baumgartner (84. Nordtveit) - Bebou
Aufstellung Gladbach Sippel - Lainer (86. Traore), Ginter, Elvedi, Bensebaini (68. Zakaria) - Kramer (75. Herrmann), Neuhaus, Lazaro, Hofmann, Plea (68. Embolo) - Thuram (68. Wolf)
Tore 0:1 Plea (25.), 0:2 Lazaro (45.), 1:2 Kramaric (48.), 2:2 Bebou (60.), 3:2 Kramaric (64.)
Schiedsrichter Daniel Siebert (Berlin)

Nach dem Seitenwechsel folgt dann Hoffenheims große Aufholjagd. Binnen 16 Minuten drehen Andrej Kramaric (48./64.) mit einem Doppelpack und Ihlas Bebou (60.) die Partie. Durch den Sieg dürften die Kraichgauer bei nun neun Zählern Vorsprung auf Platz 16 (Hertha hat noch zwei Nachholspiele) nichts mehr mit dem Abstiegskampf zu tun haben.

TSG Hoffenheim schlägt Borussia Mönchengladbach – der Ticker zum Nachlesen

Schlusspfiff! Hoffenheim feiert einen enorm wichtigen 3:2-Sieg gegen Gladbach.

90.+3. Minute: Einen Schuss von Grillitsch lenkt Sippel übers Tor.

90.+1. Minute: Herrmann trifft zum Ausgleich, steht aber klar im Abseits.

90. Minute: Vier Minuten werden nachgespielt.

90. Minute: Kaderabek sieht für ein taktisches Foul Gelb.

84. Minute: Nordtveit ersetzt Baumgartner.

81. Minute: Fast die Entscheidung! Kramarics Schuss verfehlt das Tor knapp.

78. Minute: Herrmann ist neu für Kramer drin. Gladbach geht nun volles Risiko.

75. Minute: Ein Kopfball von Bebou geht knapp übers Tor.

70. Minute: Ginter muss nach einem Zweikampf mit Posch behandelt werden, kann aber weitermachen.

64. Minute: Wahnsinn! Binnen 16 Minuten dreht Hoffenheim die Partie! Wieder flankt Kaderabek, diesmal ist Kramaric zur Stelle.

64. Minute: Adamyan ersetzt Skov.

63. Minute: Fast die Hoffenheimer Führung! Baumgartners Außenristschuss verfehlt das Tor haarscharf.

60. Minute: Hoffenheim gleicht aus! Klasse Flanke von Kaderabek auf Bebou, der Sippel tunnelt. Alles wieder offen!

54. Minute: Wichtig von Richards! Der TSG-Verteidiger klärt eine Hereingabe von Lainer vor dem einschussbereiten Thuram.

48. Minute: Der Anschlusstreffer! Nach einer Skov-Flanke lenkt Thuram den Ball unfreiwillig auf Kramaric, der verkürzt.

46. Minute: Weiter gehts.

TSG Hoffenheim gegen Borussia Mönchengladbach – so lief die 1. Halbzeit

Nun ist Pause in Sinsheim. Paradox: Hoffenheim zeigt im Vergleich zu den vergangenen beiden Spielen eine deutliche Leistungssteigerung und ist die bessere Mannschaft, muss aber dennoch einem 0:2-Rückstand hinterherlaufen. Plea und Lazaro haben für die höchst effizienten Gladbacher getroffen.

45. Minute: Gladbach erhöht! Thuram lässt Posch stehen und sieht Lazaro in der Mitte, der nur noch den Fuß hinhalten muss.

40. Minute: Baumgartner stibitzt Sippel den Ball weg, Skov trifft im Anschluss das Außennetz - nächste dicke TSG-Chance.

38. Minute: Guter Schuss von Baumgartner, Sippel kann die Kugel aber festhalten.

36. Minute: Eine Ecke von Kramaric bringt keine Gefahr ein.

31. Minute: Die Riesenchance zum Ausgleich! Bebou läuft alleine auf Sippel zu und trifft den Außenpfosten.

25. Minute: Gladbach geht mit dem ersten Torschuss in Führung! Thuram legt ab für Plea, dessen Schuss von Posch unhaltbar abgefälscht wird.

22. Minute: Ein Schuss von Skov wird gefährlich abgefälscht. Sippel muss sich strecken und klärt zur Ecke.

20. Minute: Die Partie hat bislang ein relativ überschaubares Niveau.

13. Minute: Grillitsch tritt Neuhaus im Strafraum auf den Fuß. Siebert lässt aber weiterlaufen.

10. Minute: Grillitsch sieht die erste Gelbe Karte der Partie.

7. Minute: Beide Teams belauern sich in den ersten Minuten.

3. Minute: Erste gute TSG-Chance durch Baumgartner nach einer Kaderabek-Flanke. Sein Flugkopfball verfehlt das Tor knapp.

1. Minute: Der Ball rollt in Sinsheim.

TSG Hoffenheim gegen Borussia Mönchengladbach – Aufstellungen

Die Aufstellung der TSG Hoffenheim ist da. Im Vergleich zum Remis in Leipzig nimmt Hoeneß lediglich eine Änderung vor: Bebou stürmt für Rutter. Auch bei Borussia Mönchengladbach gibt es einen Wechsel: Kramer ersetzt Zakaria im Mittelfeld. Schiedsrichter der Partie ist Daniel Siebert.

  • Aufstellung TSG Hoffenheim: Baumann - Kaderabek, Posch, Richards, R. Sessegnon - Samassekou, Grillitsch, Skov, Kramaric, Baumgartner - Bebou
  • Aufstellung Borussia Mönchengladbach: Sippel - Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini - Kramer, Neuhaus, Lazaro, Hofmann, Plea - Thuram

TSG Hoffenheim gegen Borussia Mönchengladbach heute im Live-Ticker – Vorbericht

Nach zuletzt zwei torlosen Unentschieden hofft die TSG Hoffenheim in der Bundesliga wieder auf einen Sieg. Allerdings kommt am Mittwoch (20.30 Uhr/live bei Sky) mit Borussia Mönchengladbach ein formstarkes Team nach Sinsheim, das seine Aufholjagd auf die Europa League-Plätze fortsetzen will. Die Kraichgauer haben zuletzt gegen Leverkusen und in Leipzig zumindest ihre Defensive gefestigt.

Die Mannschaft von Trainer Sebastian Hoeneß ist seit fünf Spielen sieglos, kann aber mit einem Erfolg gegen Gladbach die letzten Zweifel am Klassenverbleib beseitigen. Hoeneß hat wieder große Personalsorgen: Neben den Langzeitverletzten Benjamin Hübner und Ermin Bicakcic fallen unter anderem auch Kevin Vogt, Sebastian Rudy und Mijat Gacinovic aus.

TSG Hoffenheim gegen Borussia Mönchengladbach – Grillitsch wohl dabei

Dafür steht der für den Spielaufbau so wichtige Florian Grillitsch wider Erwarten zur Verfügung. „So wie es ausschaut, kann er spielen“, sagt Hoeneß am Dienstag über den österreichischen Nationalspieler, der sich beim 0:0 in Leipzig erneut die Schulter ausgekugelt hatte. Heute Abend ist unter anderem auch Borussia Dortmund gegen Union Berlin gefordert. Alle Infos zu dieser Partie findest Du bei den Kollegen von RUHR24. (mab) *ruhr24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare