1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

Großes Talent mit großem Pech: Hoffenheim-Hoffnungsträger Geiger braucht weiter Geduld

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Dennis Geiger wird der TSG Hoffenheim für den Rest der Saison 2020/21 fehlen.
Dennis Geiger wird der TSG Hoffenheim für den Rest der Saison 2020/21 fehlen. © Tom Weller/dpa

Hoffenheim - Dennis Geiger bleibt der Pechvogel der TSG Hoffenheim. Der 22-jährige Mittelfeldspieler ist in seiner Entwicklung erneut zurückgeworfen worden.

Liverpool, 23. August 2017. Der gerade einmal 19-Jährige Dennis Geiger bestreitet im Champions-League-Playoff-Rückspiel gegen den FC Liverpool sein zweites Pflichtspiel von Beginn an. Obwohl die TSG Hoffenheim damals 2:4 verliert und die Königsklasse verpasst, hält der Mittelfeldspieler dem Druck stand und zeigt eine ordentliche Leistung. Geiger gilt in diesen Tagen zu den großen Entdeckungen. Der damalige Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann setzt auf den gebürtigen Mosbacher, der im Jahr zuvor noch in der zweiten Mannschaft gespielt hat.

NameDennis Geiger
Geburtsdatum10. Juni 1998 (Alter 22 Jahre)
GeburtsortMosbach
Aktueller VereinTSG Hoffenheim (Vertrag bis 30. Juni 2022

TSG Hoffenheim: Dennis Geiger - Senkrechtstarter mit großem Verletzungspech

Nach einer Oberschenkelverletzung ist die Debüt-Saison für Geiger allerdings bereits im März 2018 beendet. Seitdem ist die Karriere des Youngsters von zahlreichen Verletzungspausen geprägt. Auch wenn er 2018/19 lediglich vier Bundesliga-Spiele absolvieren kann, gerät Dennis Geiger in den Fokus anderer Klubs. So soll sich unter anderem FC Bayern München mit dem Hoffenheimer beschäftigt haben.

Dennis Geiger (li.) im Bundesliga-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach.
Dennis Geiger (li.) im Bundesliga-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach. © Marius Becker/dpa

An die Leistungen seiner ersten Spielzeit kann er in der Folge aber nicht mehr anknüpfen. Die Zwangspausen werfen ihn immer wieder zurück. Ende Februar 2021 der nächste herbe Rückschlag. Dennis Geiger muss aufgrund seiner Muskel-Sehnen-Verletzung im Oberschenkel operiert werden und wird in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen.

TSG Hoffenheim: Dennis Geiger verpasst auch U21-EM

Nun ist Geiger mit 22 Jahren immer noch ein junger Spieler, doch auf seinem Weg zum gestandenen Bundesliga-Profi mit internationalen Ambitionen fehlt dem Mosbacher die Spielpraxis. Besonders bitter: Geiger verpasst auch die U21-Europameisterschaft.

Dennis Geiger (li.) im Trikot der U21-Nationalmannschaft.
Dennis Geiger (li.) im Trikot der U21-Nationalmannschaft. © Arne Dedert/dpa

Es bleibt Dennis Geiger zu wünschen, dass er in der kommenden Saison endlich verletzungsfrei bleibt und den nächsten großen Schritt in seiner Entwicklung gehen kann. Die Ansätze, die er in jungem Alter bereits gezeigt hat, sind jedenfalls vielversprechend gewesen. (nwo)

Auch interessant

Kommentare