1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

Europa-League-Premiere: TSG droht Minuskulisse!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

1899 Hoffenheim - Training
Die TSG Hoffenheim empfängt am Donnerstag Sporting Braga. © picture alliance / dpa

Sinsheim – Die Vorfreude auf die Europa League ist bei Spielern und Trainer groß, bei den Fans der TSG Hoffenheim scheint sich diese jedoch in Grenzen zu halten.

Sowohl bei den Topspielen gegen Liverpool und Bayern München als auch beim Bundesliga-Saisonauftakt gegen Werder Bremen ist die Wirsol Rhein-Neckar-Arena ausverkauft gewesen. Diese ‚Serie‘ wird im vierten Heim-Pflichtspiel der Saison allerdings beendet werden.

Wie die TSG am Mittwoch mitgeteilt hat, sind für das erste Europa-League-Spiel gegen den portugiesischen Vertreter Sporting Braga gerade einmal 14.000 Karten verkauft worden. 1899 droht also beim Start in das Abenteuer Europa eine echte Minuskulisse!

Doch was sind die Gründe dafür?

Nichtsdestotrotz wäre eine größere Kulisse für die Europa-League-Premiere in Sinsheim wünschenswert!

Mehr zum Thema:

>>> ‚Scusi‘: Nagelsmann schreibt SMS an Ancelotti

>>> Hoffenheim startet optimistisch in die Europa League

>>> Alle News rund um die TSG Hoffenheim findest Du auch auf unserer Facebook-Seite „Meine TSG Hoffenheim“

nwo

Auch interessant

Kommentare