Gerüchte um U21-Nationalspieler 

TSG-Talente im Fokus europäischer Top-Klubs

+
Nadiem Amiri (M.) soll bei Tottenham auf dem Zettel stehen.

Zuzenhausen – Wenige Wochen bevor das Winter-Transferfenster öffnet, brodelt es wieder einmal in der Gerüchteküche. Zwei Hoffenheim-Talente sollen umworben werden.

Laut einem Bericht der Bild-Zeitung soll der englische Spitzenklub Tottenham Hotspur offenbar seine Fühler nach U21-Europameister Nadiem Amiri (21) ausgestreckt haben. Demnach sollen die Engländer bereits in der vergangenen Saison am Mittelfeldspieler interessiert gewesen sein.

Der Ludwigshafener hat seinen Vertrag im Kraichgau allerdings erst im Sommer bis 2020 verlängert. „Wer sich die Liste der Klubs anschaut, die allein in den vergangenen Monaten Interesse an einer Verpflichtung von Nadiem hatten, kann ermessen, was diese Vertragsverlängerung für die TSG bedeutet“, sagt Direktor Profifußball Alexander Rosen damals.

+++ Mit unserer Facebook-Seite „Meine TSG Hoffenheim“ verpasst Du keine Nachricht über die TSG

Auch Philipp Ochs (20) hat offenbar das Interesse von anderen Vereinen geweckt. So berichten italienische Medien, dass der SSC Neapel den U21-Nationalspieler verpflichten will. 

Wie viel Wahrheitsgehalt letztlich in diesen Gerüchten steckt, bleibt natürlich abzuwarten. Für die weitere Entwicklung der beiden Talente wäre ein Verbleib bei der TSG sicherlich keine schlechte Entscheidung.

Mehr zur TSG:

>>> TSG-Star Uth im Karnevals-Fieber

>>> Ex-TSG-Profi Weis ist jetzt Restaurant-Besitzer 

>>> Hopp von Beleidigungen „sehr betroffen“

nwo

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos vom TSG-Sieg in Köln 

Fotos vom TSG-Sieg in Köln 

Fotos von der Niederlage gegen Gladbach

Fotos von der Niederlage gegen Gladbach

Fotos: TSG verspielt Sieg in Istanbul

Fotos: TSG verspielt Sieg in Istanbul

Kommentare