1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

Florian Grillitsch vor Hoffenheim-Abschied – Wechsel nach Italien rückt näher

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Florian Grillitsch wird die TSG Hoffenheim wohl verlassen.
Florian Grillitsch wird die TSG Hoffenheim wohl verlassen. © Uwe Anspach/dpa

Florian Grillitsch wird die TSG Hoffenheim aller Voraussicht nach verlassen. Zieht es den Mittelfeldspieler in die Serie A?

Dass Florian Grillitsch die TSG Hoffenheim verlassen könnte, ist bereits seit längerem ein offenes Geheimnis. Der Mittelfeldspieler ist in der Vergangenheit bei mehreren Top-Klubs gehandelt worden, um den nächsten Karriereschritt zu machen. Aufgrund der Corona-Pandemie sowie unterschiedlichen Vorstellungen bezüglich der Ablösesumme hat sich ein Wechsel bislang aber nicht ergeben.

TSG Hoffenheim: Florian Grillitsch vor Abschied – Wechsel nach Rom?

Wie der ,kicker‘ nun berichtet, werden sich die Wege von Grillitsch und Hoffenheim aller Voraussicht nach im Sommer trennen. Eine Verlängerung des auslaufenden Vertrages ist laut dem Fachmagazin „eher unwahrscheinlich“. Es bleibt die Frage, ob die TSG den 26-Jährigen nicht bereits im Winter ziehen lässt, um noch eine Ablösesumme zu generieren. Grillitschs Marktwert wird auf rund 16 Millionen Euro geschätzt.

Heißester Interessent ist aktuell Serie-A-Klub AS Rom, der Grillitsch gerne bereits im Winter verpflichten würde und ihm laut dem Sportjournalisten Nicolò Schira bereits einen Fünf-Jahres-Vertrag angeboten haben soll. (mab)

Auch interessant

Kommentare