1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

Rückschlag für Hoffenheim: TSG kassiert 1. Heimniederlage gegen Mainz 05

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Die TSG Hoffenheim verliert gegen Mainz 05.
Die TSG Hoffenheim verliert gegen Mainz 05. © Uwe Anspach/dpa

Bundesliga - Die TSG Hoffenheim muss ihre erste Heimniederlage in der laufenden Saison hinnehmen. Am Samstag unterliegen die Kraichgauer gegen Mainz 05:

Update vom 11. September, 17:30 Uhr: Die TSG Hoffenheim muss einen Rückschlag in der Bundesliga hinnehmen. Gegen Mainz 05 kassieren die Kraichgauer eine 0:2 (0:1)-Pleite. Es ist die erste Heimniederlage für das Team von Trainer Sebastian Hoeneß in der laufenden Saison. Burkardt (21.) und Ingvartsen (77.) in der Schlussphase haben die Treffer für den FSV erzielt. Die TSG rutscht durch die Niederlage vorerst auf Rang neun ab, am kommenden Spieltag gastiert Hoffenheim bei Arminia Bielefeld.

Erstmeldung: Ein Sieg, ein Unentschieden, eine Niederlage. Die TSG Hoffenheim ist solide in die neue Saison gestartet. Jetzt soll am Samstag (11. September) um 15:30 Uhr gegen den FSV Mainz 05 der erste Heimsieg her. Hoffenheim-Trainer Sebastian Hoeneß hat vor der Partie personell die Qual der Wahl. Schließlich umfasst das Aufgebot der Kraichgauer aktuell 32 Spieler. Verzichten muss Hoeneß lediglich auf Benjamin Hübner und Ermin Bicakcic sowie auf Ihlas Bebou und Kevin Akpoguma, die an Corona erkrankt sind.

TSG Hoffenheim gegen FSV Mainz 05 - Hoeneß hat die Qual der Wahl

Ich bin in erster Linie froh. Seit ich hier Trainer bin, gab‘s die Situation kaum, dass wir einen Konkurrenzkampf auf unterschiedlichen Positionen hatten“, sagt Hoeneß vor dem Spiel gegen Mainz. Eine Option ist auch Chris Richards, der erneut vom FC Bayern München ausgeliehen worden ist. „Er ist fit und macht einen guten Eindruck. Ich bin froh, dass er da ist“, betont der Hoffenheim-Coach auf der Pressekonferenz am Donnerstag.

TSG Hoffenheim gegen FSV Mainz 05 live im TV und Live-Stream

Live übertragen wird das Spiel TSG Hoffenheim gegen FSV Mainz 05 ausschließlich von Pay-TV-Sender Sky. Du kannst die Partie sowohl in der Konferenz als auch in der Einzelspielfunktion schauen. Einen kostenlosen und legalen Live-Stream wird es nicht geben. Sky-Kunden haben allerdings die Möglichkeit, die Bundesliga-Begegnung über die App „Sky Go“ online im Stream zu verfolgen. Für die Partie in der PreZero Arena in Sinsheim sind 15.075 Fans zugelassen. (nwo)

Auch interessant

Kommentare