Gegen Eintracht Braunschweig

Gelungenes Schreuder-Debüt: TSG gewinnt ersten Test

+
TSG-Coach Alfred Schreuder hat das erste Testspiel in der Vorbereitung gewonnen.

Beim Debüt von Alfred Schreuder kann die TSG Hoffenheim einen souveränen Testspiel-Sieg einfahren. Gegen Eintracht Braunschweig gewinnen die Kraichgauer mühelos: 

Die TSG 1899 Hoffenheim ist mit einem Sieg in die Saison-Vorbereitung gestartet! Gegen Drittligist Eintracht Braunschweig gewinnen die Kraichgauer souverän mit 3:0 (1:0). Bei seinem Debüt hat TSG-Coach Alfred Schreuder fleißig durchgewechselt und insgesamt 22 Spieler eingesetzt. 

Die TSG ist von Beginn an die dominierende Mannschaft und kann sich nach einer guten halben Stunde mit der Führung belohnen: Zunächst scheitert Leonardo Bittencourt an Fejzic, Neuzugang Sargis Adamyan setzt nach und legt zurück auf Andrej Kramaric (33.), der aus elf Metern nur noch einschieben muss. Mit der 1:0-Führung ist es in die Pause gegangen. 

Gelungenes Debüt von Alfred Schreuder: TSG Hoffenheim gewinnt Testspiel gegen Eintracht Braunschweig

Zur zweiten Hälfte hat Schreuder vollständig durchgewechselt, kurze Zeit später fällt das 2:0: Nach schöner Vorarbeit von Lukas Rupp trifft Pavel Kaderabek (50.) aus halbrechter Position. In der Schlussphase sorgt Vincenzo Grifo sehenswert per direkten Freistoß aus knapp 25 Metern für den 3:0-Endstand.

„Es war wichtig, dass die Jungs heute alle mal 45 Minuten spielen konnten. Alle sind gesund aus dem Spiel rausgekommen. Das ist das Wichtigste in der Vorbereitung. Wir haben gegen einen gut organisierten Gegner gespielt“, gibt sich Schreuder nach dem Spiel zufrieden.

Bereits am Mittwoch (17. Juli, 15:30 Uhr) bestreitet die TSG Hoffenheim das nächste Testspiel. Auf der Anlage des FC Zuzenhausen treffen die Kraichgauer auf Jahn Regensburg. Joelinton wird wohl künftig nicht mehr zum Aufgebot der TSG zählen. Der Brasilianer steht vor einem Wechsel nach England.

Aufstellung TSG Hoffenheim, 1. Hälfte: Pentke – Posch, Vogt, Hübner – Brenet, Nordtveit, Bittencourt, Stafylidis – Kramaric, Joelinton, Adamyan

Aufstellung TSG Hoffenheim, 2. Hälfte: Stolz – Akpoguma, Hoogma, Bicakcic – Kaderabek, Rupp, Grillitsch, Zuber – Bebou, Szalai, Grifo

Aufstellung Eintracht Braunschweig: Fejzic, Kessel, Nkansah (46. Becker), Nehrig (46. Wiebe), Ademi (73. Bürger), Kobylanski (73. Schwenk), Bär, Kijewski, Pfitzner, Proschwitz (65. Feigenspann), Ziegele

Tore: 1:0 Kramaric (33.), 2:0 Kaderabek (50.), 3:0 Grifo (81.)

mab/PM

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare