Flügelflitzer auf Wolke 7

Hoffenheim-Profi Bebou im Liebesglück – Instagram-Foto begeistert Fans 

Heidelberg – Die Flügelrakete Ihlas Bebou ist bislang in Hoffenheim noch nicht so recht durchgestartet. In seiner Beziehung macht der Tempodribbler allerdings Nägel mit Köpfen:   

  • Zu Saisonbeginn wechselt Ihlas Bebou zur TSG Hoffenheim.
  • Die Hoffnungen in den pfeilschnellen Flügelstürmer sind groß. 
  • Nach einer bislang mageren Torausbeute sorgt der Angreifer anderweitig für Positiv-Schlagzeilen. 

Im vergangenen Sommer ist Ihlas Bebou von Hannover 96 zur TSG Hoffenheim gewechselt. Genau 8,5 Millionen Euro haben die Kraichgauer an den niedersächsischen Bundesliga-Absteiger überwiesen. Mit vielen Vorschusslorbeeren ist der Flügelflitzer  – der sich am auf der offensiven rechten Außenbahn am wohlsten fühlt – nach Hoffenheim gekommen. Doch seither ist er einiges schuldig geblieben. Wettbewerbsübergreifend erzielt der Deutsch-Togolese lediglich vier Treffer in 23 Spielen - eine allenfalls dürftige Quote. Dessen ungeachtet läuft es bei dem 25-Jährigen an anderer Stelle blendend. 

TSG Hoffenheim: Ihlas Bebou macht sein Liebesglück öffentlich 

Der Hoffenheim-Stürmer hat nach seinem Umzug in die Region eine Wohnung in Heidelberg bezogen. Und das nicht alleine, denn seine Freundin Amira weicht nicht von seiner Seite.

Es gibt immer wieder einmal Abschnitte im Leben, in denen es beruflich nicht so gut läuft. Umso wichtiger ist es, von seinen Liebsten bedingungslosen Rückhalt zu erfahren und offenbar weiß Ihlas Bebou die Unterstützung seiner Amira zu schätzen.  

If you like it then you shoulda put a ring on it“ – schon Mega-Star Beyoncé hat die Männer dieser Welt ermahnt, nicht zu zögern, wenn sie ihre Lebensgefährten aufrichtig lieben. Das hat sich der Tempodribbler anscheinend zu Herzen genommen und seiner Amira einen Antrag gemacht – die HEIDELBERG24-Redaktion wünscht ihm und Amira alles Gute. 

View this post on Instagram

She said yeeesss ❤️

A post shared by Ihlas Bebou (@ihlas) on

Etwas verlegen aber glücklich präsentiert Amira ihren Verlobungsring. Für seine „Zukünftige“ hat Bebou einen ausgesprochen eleganten Solitär-Ring mit einem Brillanten auf weißem Gold ausgesucht – geschmackvoll!  

TSG Hoffenheim: Ihlas Bebou der „Unterschiedsspieler“ 

Bei seiner Verpflichtung hat Hoffenheims Sportdirektor Alexander Rosen den zukünftigen Ehemann als „Unterschiedsspieler“ bezeichnet. Nachdem Ihlas Bebou in seiner Beziehung den nächsten Schritt gegangen ist, kann man ihm jetzt nur wünschen diesen auch sportlich zu gehen, um die Hoffenheim-Fans mit spektakulären Toren zu entzücken. 

Übrigens: Vor vier Jahren soll Hoffenheim vor einem Transfer von BVB-Stürmer Erling Haaland gestanden haben. Warum der Wechsel gescheitert ist, kannst Du hier nachlesen.

esk 

Quelle: Mannheim24

Rubriklistenbild: © Uwe Anspach/dpa/Screenshoot In stagram

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare