Qualifikationsspiele

6 TSG-Profis lösen Ticket zur Europameisterschaft 2020

+
TSG-Profi Sebastian Rudy hat mit der deutschen Nationalmannschaft das Ticket zur EM 2020 gelöst.

Hoffenheim – In der letzten Länderspielpause des Jahres haben sechs Hoffenheim-Spieler mit ihren Nationalmannschaften das Ticket zur Europameisterschaft 2020 gelöst:

  • Nach elf Bundesliga-Spieltagen hat die letzte Länderspielpause des Jahres 2019 stattgefunden.
  • Elf Hoffenheim-Spieler sind für ihre Nationalmannschaften im Einsatz gewesen.
  • Sechs TSG-Profis lösen das Ticket für die Europameisterschaft 2020.

Update 19. November: Große Freude für sechs Hoffenheim-Spieler, die mit ihren Nationalmannschaften die Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 geschafft haben. Nachdem Sebastian Rudy (Deutschland), Pavel Kaderabek (Tschechien), Andrej Kramaric (Kroatien), Florian Grillitsch, Stefan Posch (beide Österreich) und Pavel Kaderabek (Tschechien) bereits am Donnerstag und Samstag das Ticket für das mit Spannung erwartete Turnier gelöst haben, zittert sich auch Robert Skov mit Dänemark weiter.

Den Skandinaviern reicht am Montagabend im entscheidenden Spiel der Gruppe D gegen Irland ein knappes 1:1-Unentschieden, um sich die Teilnahme an der EM 2020 zu sichern. Dagegen sind Konstantinos Stafylidis (Griechenland) und Ilay Elmkies (Israel) leer ausgegangen und werden nicht am Turnier teilnehmen. Ermin Bicakcic hat mit Bosnien & Herzegowina noch die Möglichkeit sich über die Play-offs zu qualifizieren, die im März 2020 stattfinden werden.

Die Auslosung findet am 30. November (18 Uhr) in Bukarest statt.

Erstmeldung: Diese 11 Hoffenheim-Spieler sind auf Länderspielreise

Aufgrund der Länderspielpause muss Hoffenheim-Trainer Alfred Schreuder in den kommenden Trainingstagen auf insgesamt elf Spieler verzichten, von denen zehn in Europa um die Teilnahme an der Europameisterschaft im kommenden Jahr kämpfen. 

Angreifer Sargis Adamyan hingegen wird die bevorstehenden Länderspiele Armeniens gegen Griechenland und Italien verletzungsbedingt verpassen. Der Neuzugang hat sich laut Vereinsangaben eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen und fällt voraussichtlich die nächsten zwei Wochen aus. Ihlas Bebou laboriert an einer Knieverletzung und wird ebenfalls nicht mit der togoischen Nationalmannschaft auf Länderspielreise gehen. Die ersten Länderspiele stehen am Donnerstag (14. November) auf dem Programm:

TSG Hoffenheim: Elf Spieler mit Nationalmannschaften im Einsatz

Sebastian Rudy (Deutschland)

  • EM-Qualifikation (Samstag, 16. November/20:45 Uhr): Deutschland 4:0 Weißrussland
  • EM-Qualifikation (Dienstag, 19. November/20:45 Uhr): Deutschland -:- Nordirland

Robert Skov (Dänemark)

  • EM-Qualifikation (Freitag, 15. November/20:45 Uhr): Dänemark 6:0 Gibraltar
  • EM-Qualifikation (Montag, 18. November/20:45 Uhr): Irland 1:1 Dänemark

Florian Grillitsch und Stefan Posch (Österreich)

  • EM-Qualifikation (Samstag, 16. November/20:45 Uhr): Österreich 2:1 Nordmazedonien
  • EM-Qualifikation (Dienstag, 19. November/20:45 Uhr): Lettland -:- Österreich

Konstantinos Stafylidis (Griechenland)

  • EM-Qualifikation (Freitag, 15. November/18 Uhr): Armenien 0:1 Griechenland
  • EM-Qualifikation (Montag, 18. November/20:45 Uhr): Griechenland 2:1 Finnland

Pavel Kaderabek (Tschechien)

  • EM-Qualifikation (Donnerstag, 14. November/20:45 Uhr): Tschechien 2:1 Kosovo
  • EM-Qualifikation (Sonntag, 17. November/18 Uhr): Bulgarien 1:0 Tschechien

Andrej Kramaric (Kroatien)

  • EM-Qualifikation (Samstag, 16. November/20:45 Uhr): Kroatien 3:1 Slowakei
  • Länderspiel (Dienstag, 19. November/18 Uhr): Kroatien -:- Georgien

Ermin Bicakcic (Bosnien & Herzegowina)

  • EM-Qualifikation (Freitag, 15. November/20:45 Uhr): Bosnien & Herzegowina 0:3 Italien
  • EM-Qualifikation (Montag, 18. November/20:45 Uhr): Liechtenstein 0:3 Bosnien & Herzegowina

Ilay Elmkies (Israel)

  • EM-Qualifikation (Samstag, 16. November/20:45 Uhr): Israel 1:2 Polen
  • EM-Qualifikation (Dienstag, 19. November/20:45 Uhr): Nordmazedonien -:- Israel

Dennis Geiger (Deutschland U21)

  • EM-Qualifikation (Sonntag, 17. November/17 Uhr): Deutschland U21 2:3 Belgien U21

Christoph Baumgartner (Österreich U21 & A-Nationalmannschaft auf Abruf)

  • EM-Qualifikation (Freitag, 15. November/18 Uhr): Österreich U21 4:0 Kosovo U21
  • Länderspiel (Montag, 18. November/19 Uhr): Ungarn U21 0:1 Österreich U21

Nachdem die TSG Hoffenheim am Freitagabend einen 2:1-Last-Minute-Sieg beim 1. FC Köln eingefahren hat, kommt es zu unschönen Szenen. Ein Mann stürzt über eine Balustrade, zudem eskaliert ein Fan-Streit auf dem Parkplatz. Kölns Stadionsprecher Michael Trippel lässt seinem Frust nach dem Siegtor freien Lauf. Der FC Bayern hat indes Interesse an Hoffenheim-Mittelfeldspieler Dennis Geiger, der seit 2009 für die TSG spielt. Am kommenden Spieltag empfängt Hoffenheim den FSV Mainz 05 (live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker).

oal

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare