1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. TSG 1899 Hoffenheim

TSG Hoffenheim: Torwarttrainer arbeitet für Türkei – Wiedersehen mit Kuntz und Kocak

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Hoffenheims Torwart-Trainer Michael Rechner.
Hoffenheims Torwart-Trainer Michael Rechner. © HEIDELBERG24/Nils Wollenschläger

Hoffenheims Torwarttrainer Michael Rechner gehört interimsmäßig zum Trainerteam der Türkei – dort kommt es zum Wiedersehen mit Stefan Kuntz und Kenan Kocak:

Große Ehre für Michael Rechner. Der 41-Jährige verstärkt das Trainerteam der türkischen Nationalmannschaft und wird interimsweise dort Torwarttrainer. Gleichzeitig bleibt er aber auch in seiner bisherigen Funktion der TSG erhalten. „Es ist eine spannende Aufgabe und eine herausragende Erfahrung für mich. Ich freue mich extrem darauf, in diesem Trainerteam mitzuarbeiten und möchte mich auch bei der TSG Hoffenheim bedanken, dass sie mir diesen Schritt ermöglicht“, sagt Rechner.

TSG Hoffenheim: Torwarttrainer Rechner arbeitet für Türkei – Wiedersehen mit Kuntz und Kocak

Rechner verstärkt in der Türkei damit das Trainerteam um den neuen Chef-Coach Stefan Kuntz und dessen Co-Trainer Kenan Kocak für die beiden Länderspielperioden im Oktober und November. Das Trio kennt sich noch aus gemeinsamen Zeiten beim SV Waldhof Mannheim. In der Saison 2002/03 wurden Kocak und Rechner als Spieler von Kuntz trainiert.

Seit 2008 ist der Mosbacher bei der TSG, verantwortet seit 2015 das Torwarttraining der Profis und koordiniert zudem die Keeper-Ausbildung aller Hoffenheimer Nachwuchsteams. Die Türkei bestreitet während der zwei Länderspielperioden die WM-Qualifikationsspiele gegen Norwegen (8. Oktober), in Lettland (11. Oktober), gegen Gibraltar (13. November) und in Montenegro (16. November). (mab mit PM)

Auch interessant

Kommentare