Defensivtalent

Hoffenheims U19-Kapitän Wallquist wechselt zu Regionalligist!

+
U19-Kapitän Benjamin Wallquist verlässt die TSG Hoffenheim.

Die TSG 1899 Hoffenheim hat mit Benjamin Wallquist ein hoffnungsvolles Defensivtalent abgegeben. Der 19-Jährige wird ab der kommenden Saison in der Regionalliga West spielen: 

Hoffenheims U19-Kapitän Benjamin Wallquist verlässt den Kraichgau und wechselt ins Ruhrgebiet zu Regionalligist Rot-Weiss Essen. „Benjamin ist eine weitere gute Option für unsere Defensive. Er möchte bei uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen und dafür werden wir gemeinsam mit ihm arbeiten“, erklärt Neu-Coach Christian Titz, der zuletzt den Hamburger SV trainiert hat.

Hoffenheim-Talent Benjamin Wallquist wechselt zu Rot-Weiss Essen

Wallquist ist in der Jugendabteilung von RB Salzburg ausgebildet worden und hat sich dort sofort zum Führungsspieler entwickelt. Im Sommer 2017 hat die TSG Hoffenheim den gebürtigen Österreicher für die U19 verpflichtet. 

Mit ihm als Kapitän ist die TSG nicht nur in der Junioren-Bundesliga aufgestiegen, sondern auch in der Youth League erfolgreich gewesen. Dort sind die Kraichgauer in der vergangenen Saison bis ins Halbfinale gekommen und haben im Viertelfinale Real Madrid besiegt.

mab 

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare