Heim-Niederlage

Hoffenheims Mega-Serie reißt gegen Gladbach! 

+
1899 Hoffenheim - Borussia Mönchengladbach

Sinsheim – Nach 22 Heimspielen ohne Niederlage hat es die TSG Hoffenheim erwischt! Gegen Borussia Mönchengladbach verspielen die Kraichgauer eine 1:0-Pausenführung. 

Erst das Pokal-Aus gegen Werder Bremen und jetzt die Heim-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach! Die TSG Hoffenheim erlebt eine echte Horror-Woche.

Fotos von der Niederlage gegen Gladbach

Gegenüber dem Pokal stellt TSG-Coach Julian Nagelsmann seine Startelf auf insgesamt sieben Positionen um. Baumann, Posch, Kaderabek, Schulz, Geiger, Amiri und Wagner beginnen für Kobel, Hübner, Rupp, Zuber, Grillitsch, Kramaric und Hack. Bei den ‚Fohlen‘ stehen mit Vestergaard, Hofmann und Grifo drei Ex-Hoffenheimer in der Anfangsformation.

Gleich in der Anfangsphase sehen die 30.150 Zuschauer in der ausverkauften Wirsol Rhein-Neckar-Arena ein attraktives Spiel. Die Gladbacher haben die besseren Chancen. Vincenzo Grifo (21./33.) trifft den Pfosten und zwingt TSG-Keeper Oliver Baumann nach einem Freistoß zu einer Glanztat, Thorgan Hazard (10.) verpasst aus guter Position nur knapp. 

Der einzige Treffer der ersten 45 Minuten fällt auf der anderen Seite. Kerem Demirbay (25.) schießt den Ball an der Strafraumgrenze mit viel Wucht unter die Querlatte und besorgt die Pausenführung für die TSG.

Gladbach kommt zurück

Zu Beginn der zweiten Hälfte kontrolliert Hoffenheim das Spiel zunächst, doch Gladbach fängt sich und wird nach einer Stunde wieder mutiger. Das Resultat: Nach einer Flanke von Vincenzo Grifo schießt Thorgan Hazard (61.) das Leder flach ins linke Eck - keine Chance für Baumann, 1:1!

Und die Hecking-Elf legt nach! Vincenzo Grifo tankt sich durch die Hoffenheimer Abwehr und legt für Matthias Ginter auf, der die Kugel im Tor unterbringt. Nur wenige Minuten später erhöht ausgerechnet Jannik Vestergaard auf 3:1 für die Gäste, was letztlich auch der Endstand ist (>>> Der Ticker zum Nachlesen).

Am Donnerstag (2. November/19 Uhr) geht es für die TSG Hoffenheim in der Europa League zu Istanbul Basaksehir.

>>> Frustrierter Nagelsmann trifft Fan mit Flasche

TSG 1899 Hoffenheim – Borussia Mönchengladbach 1:3 (1:0)

TSG 1899 Hoffenheim: Baumann - Posch (83. Ochs) , Vogt , Akpoguma - Kaderabek (50. Rupp) , Geiger , Schulz - Demirbay , Amiri - Uth (35. Kramaric), Wagner

Borussia Mönchengladbach: Sommer - Jantschke (71. Johnson) , Ginter , Vestergaard , Wendt - Elvedi , Zakaria - Hofmann (14. Herrmann), Hazard - Stindl (89. Oxford) , Grifo

Tore: 1:0 Demirbay (25.), 1:1 Hazard (61.), 1:2 Ginter (79.), 1:3 Vestergaard (82.)

Schiedsrichter: Harm Osmers (Hannover)

Zuschauer: 30.150

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare