Bei Rückrundenauftakt

Unruhe in Hoffenheim: Fans üben deutliche Kritik

Die Hoffenheim-Fans kritisieren die Stadionshow in Sinsheim. (Archivfoto) 
+
Die Hoffenheim-Fans kritisieren die Stadionshow in Sinsheim. (Archivfoto) 

Schlechte Stimmung bei der TSG Hoffenheim. Vor dem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt kritisieren die Fans die Stadionshow und die Marketingstrategie des Klubs:

Sinsheim – Die Stimmung bei Bundesligist TSG Hoffenheim ist nach dem Rückrundenauftakt nicht nur wegen der 1:2-Heimniederlage gegen Eintracht Frankfurt getrübt. 

Wie HEIDELBERG24* berichtet, haben die TSG-Fans vor der Partie mit einem Banner deutliche Kritik an der Stadionshow in der PreZero Arena geübt. Speziell der Neil-Diamond-Klassiker ‚Sweet Caroline‘, der im Hoffenheimer Stadion gespielt wird, ist vielen Fans ein Dorn im Auge.

Während der Partie gegen Frankfurt haben die TSG-Fans ihren Support eingestellt. Grund ist ein Notfall, der sich kurz nach Anpfiff ereignet hat: Ein Anhänger muss ins Krankenhaus eingeliefert werden.

*HEIDELBERG24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare