Ende der Leihe

„Definitiv“ - Gnabry nach der Saison wieder zum FC Bayern

+
Serge Gnabry macht nach der Saison definitiv wieder den Abflug aus Hoffenheim.

Zuzenhausen/München - Ein Jahr Hoffenheim – das wars wohl. Nationalspieler Serge Gnabry wird im Sommer wieder zum FC Bayern zurück kehren. Das habe er Uli Hoeneß versprochen. 

Absehbar, aber trotzdem schade.

Nationalspieler Serge Gnabry (22) kehrt nach der Saison wohl von der TSG 1899 Hoffenheim wieder zum FC Bayern München zurück.

Das habe das Offensivtalent Bayern-Präsident Uli Hoeneß bereits im vergangenen Sommer versprochen, berichtet Sportbild. Dafür schiebt Gnabry wohl auch Sonderschichten in der Muckibude – um beim Rekordmeister körperlich in Top-Verfassung zu sein.

Das Ende der Leihe ist laut Kicker unabhängig von der Zukunft der Bayern-Altstars Arjen Robben und Franck Ribérydefinitiv“. Dem Vernehmen nach hatte sich die TSG Hoffenheim hatte sich um eine Verlängerung der Leihe bemüht. Gnabry stellte zuletzt klar, dass er sich „bewusst für Bayern entschieden habe, um Titel zu gewinnen.

>>> Gnabrys 45-Meter-Heber zum Tor des Monats gewählt  

Hintergrund Serge Gnabry 

Serge Gnabry wechselte 2011 aus der Jugend des VfB Stuttgart zum FC Arsenal nach London, wo er bis 2016 aber nur sporadisch zum Einsatz kam. Im Sommer 2016 ging das Offensivtalent zum SV Werder Bremen.

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Meine TSG Hoffenheim“

In der Hansestadt spielte Gnabry so überzeugend auf, dass der FC Bayern vor der Spielzeit 2017/18 zuschnappte und den Spieler nach München holte. Da Gnabry unter Ex-Carlo Ancelotti wenig Aussicht auf Spielpraxis sah, stimmte er einer Leihe in den Kraichgau zu.  

rmx

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare