1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. VfB Stuttgart

VfB Stuttgart verpflichtet Dan-Axel Zagadou – alle Details zum Wechsel

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Der VfB Stuttgart schlägt nochmal auf dem Transfermarkt zu. Die Schwaben verpflichten den ehemaligen BVB-Verteidiger Dan-Axel Zagadou. Alle Details zum Wechsel:

Update vom 20. September: Seit Montagabend steht es fest: Der VfB Stuttgart verpflichtet Dan-Axel Zagadou. Der Innenverteidiger hat bis Sommer 2022 für Borussia Dortmund gespielt und wechselt ablösefrei zu den Schwaben. Zagadou erhält beim VfB einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026.

VfB Stuttgart verpflichtet Dan-Axel Zagadou – alle Details zum Wechsel

„Ich bin sehr glücklich hier zu sein. Vielen Dank an die Verantwortlichen des VfB für das Vertrauen, das sie mir entgegenbringen. Ich freue mich sehr darauf, schon bald mit meinen neuen Mannschaftskollegen auf dem Platz zu stehen“, sagt der Abwehrspieler bei seiner Vorstellung.

„Daxo bringt alle Voraussetzungen mit, die ein Top-Innenverteidiger benötigt. Er ist athletisch stark, verfügt über ein gutes Passspiel und hat in den vergangenen Jahren wertvolle Erfahrungen auf nationaler und internationaler Ebene gesammelt. Er kennt die Bundesliga und wird dementsprechend wenig Zeit brauchen, um sich bei uns zu integrieren“, betont VfB-Sportdirektor Sven Mislintat.

VfB Stuttgart vor Verpflichtung von Ex-BVB-Star Dan-Axel Zagadou

Erstmeldung vom 19. September: Das Transferfenster ist bereits seit dem 1. September geschlossen, dennoch dürfen die Bundesliga-Klubs noch vereinslose Spieler verpflichten. Der VfB Stuttgart will seinen Kader nach dem enttäuschenden Saisonstart nochmal verstärken. Die Schwaben stehen kurz vor einer Verpflichtung des ehemaligen BVB-Verteidigers Dan-Axel Zagadou.

„Es geht jetzt noch um den Medizincheck und dann müssen es die Gremien absegnen. Wenn alles klappt, haben wir dann einen richtig guten Spieler. Er ist ein Zocker und eine coole Persönlichkeit“, bestätigt VfB-Sportdirektor Sven Mislintat dem SWR, dass die Verhandlungen kurz vor dem Abschluss stehen.

Zagadou hat von 2017 bis 2022 für Borussia Dortmund gespielt. Für den BVB ist der Innenverteidiger insgesamt in 92 Pflichtspielen zum Einsatz gekommen. Der 23-Jährige ist in der Jugend von Paris Saint-Germain ausgebildet worden.

Vom BVB zum VfB Stuttgart – Zagadou-Wechsel vor Abschluss

Da sein Vertrag in Dortmund im Sommer ausgelaufen ist, kann Zagadou ablösefrei zum VfB Stuttgart wechseln. Sein Marktwert beträgt laut „transfermarkt.de“ neun Millionen Euro. Der VfB Stuttgart ist auch nach sieben Spieltagen noch ohne Bundesliga-Sieg. Die Schwaben haben am Samstag 1:3 gegen Eintracht Frankfurt verloren und stehen aktuell nur auf Platz 15. (nwo)

Auch interessant

Kommentare