1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. VfB Stuttgart

Perea lässt VfB Stuttgart bei Zagadou-Debüt jubeln – so lief der Geheim-Test

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Stuttgart - Der VfB Stuttgart tankt in der Länderspielpause Selbstvertrauen. So läuft am Donnerstag der geheime Test gegen die Grasshopper Zürich.

Update vom 22. September – 16:55 Uhr: Der VfB Stuttgart kann doch noch gewinnen – zumindest in Testspielen! Am Donnerstag feiert der in der Bundesliga noch sieglose VfB gegen die Grasshopper Zürich einen 2:1-Erfolg. Die Partie ist unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf dem Trainingsgelände der Schwaben ausgetragen worden.

VfB Stuttgart gewinnt Geheim-Test gegen Grasshopper Zürich

Dominik Schmid (2.) bringt die Gäste aus der Schweiz zunächst in Führung, ehe Naouirou Ahamada (39.) zum 1:1-Pausenstand trifft. Kurz vor dem Ende ist es Stürmer Juan José Perea (84.), der den Siegtreffer für die Elf von Trainer Pellegrino Matarazzo erzielt.

In Abwesenheit der Nationalspieler feiert VfB-Neuzugang Dan-Axel Zagadou sein Debüt. Der Innenverteidiger, der bis Sommer für Borussia Dortmund spielte, hat erst zu Beginn der Woche seinen Vertrag in Stuttgart unterschrieben.

VfB Stuttgart empfängt Grasshopper Zürich

Erstmeldung vom 22. September – 9 Uhr: Der in der Fußball-Bundesliga noch immer sieglose VfB Stuttgart will in der Länderspielpause Selbstvertrauen tanken. Am Donnerstag (22. September) absolviert das Team von Trainer Pellegrino Matarazzo ein Testspiel gegen die Grasshopper Zürich. Anstoß auf dem Trainingsgelände des VfB Stuttgart ist um 15 Uhr. Die Partie findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

VfB Stuttgart absolviert heute Testspiel gegen Zürich – alle Infos

Zum Testspiel des VfB Stuttgart wird es am Donnerstag keinen Live-Stream geben. Die Stuttgarter haben zu Beginn der Woche noch einen Neuzugang präsentiert. Der ehemalige BVB-Verteidiger Dan-Axel Zagadou ist ablösefrei zum VfB gewechselt und soll die Defensive des Bundesligisten stabilisieren. Der Franzose hat bereits die ersten Trainingseinheiten absolviert.

„Mein erster Vormittag beim VfB war gut. Ich habe schon ein paar Jungs aus der Mannschaft kennengelernt und mich unter anderem mit Tanguy, Enzo und Naoui ausgetauscht. Durch meine fünf Jahre beim BVB kann ich zwar Deutsch, aber es hilft mir natürlich sehr, wenn ich mich auch mit ein paar Jungs auf Französisch verständigen kann“, wird Zagadou auf der VfB-Homepage zitiert. Über die ersten Trainingseindrücke, die Dan-Axel Zagadou beim VfB hinterlassen hat, berichtet BW24.

VfB Stuttgart steht in der Bundesliga bereits unter Druck

Nach der Länderspielpause gastiert der VfB Stuttgart beim VfL Wolfsburg (Samstag, 1. Oktober/15:30 Uhr). Die Niedersachsen haben ebenfalls einen Fehlstart in die neue Saison hingelegt und liegen mit mit fünf Punkten einen Platz hinter dem VfB auf Rang 17.. Die Schwaben erwartet also ein echter Krisengipfel. (nwo)

Auch interessant

Kommentare