1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. VfB Stuttgart

VfB Stuttgart gegen FC Valencia: Testspiel-Kracher live im Free-TV

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Der VfB Stuttgart trifft am Samstag auf den spanischen Traditionsverein FC Valencia. So kannst Du das Testspiel live im TV und Live-Stream schauen:

Das Trainingslager im Allgäu hat der VfB Stuttgart mit einem Testspiel-Sieg gegen den FC Brentford erfolgreich abgeschlossen. Nun richtet sich der Blick des Bundesligisten voll und ganz auf das letzte Testspiel der Vorbereitung. Am Samstag (23. Juli) empfängt der VfB Stuttgart den spanischen Traditionsverein FC Valencia. Die Partie ist die Generalprobe für das DFB-Pokalspiel am 29. Juli bei Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden. HEIDELBERG24 berichtet über VfB Stuttgart gegen FC Valencia im Live-Ticker.

TestspielVfB Stuttgart gegen FC Valencia
Datum und AnstoßSamstag, 23. Juli um 15:30 Uhr
StadionMercedes-Benz Arena in Stuttgart
Live-ÜbertragungSWR

VfB Stuttgart gegen FC Valencia: Testspiel heute live im Free-TV und Stream

Zudem präsentieren sich die Stuttgarter erstmals seit dem packenden Saisonfinale gegen den 1. FC Köln wieder den VfB-Fans in der Mercedes-Benz Arena. Die gute Nachricht für alle Anhänger, die nicht live vor Ort dabei sein können: VfB Stuttgart gegen FC Valencia wird live vom SWR im Free-TV übertragen.

Die Live-Übertragung mit Moderatorin Lea Wagner und Experte Timo Hildebrand startet am Samstag um 15:15 Uhr. Der Anstoß erfolgt um 15:30 Uhr. Kommentator der Partie ist Martin Maibücher. Du kannst die Generalprobe des VfB zudem kostenlos im Live-Stream verfolgen. Dieser ist sowohl über die Homepage des SWR als auch über den YouTube-Channel des SWR verfügbar.

VfB Stuttgart: So ist die Lage vor dem Test gegen FC Valencia

Beim VfB Stuttgart gibt es kurz vor dem letzten Testspiel das ein oder andere Wechselgerücht. Im Fokus steht dabei das Trio Sasa Kalajdzic, Borna Sosa und Orel Mangala, das die Schwaben noch verlassen könnte.

„Keiner kann voraussehen, was da genau passiert. Wir haben allerdings alle Karten in der Hand, um vernünftig mitzuspielen und zu sagen: „Nein, das funktioniert so nicht“, sagt VfB-Sportdirektor Sven Mislintat gegenüber Sport1 zur aktuellen Transfersituation.

VfB Stuttgart trifft auf FC Valencia – Neuzugänge dürfen sich präsentieren

Definitiv verzichten muss VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo gegen Valencia auf Atakan Karazor, der weiterhin auf Ibiza in U-Haft sitzt. Über die aktuelle Situation von VfB-Profi Karazor berichtet auch BW24. Freuen können sich die VfB-Fans hingegen auf die beiden Neuzugänge Josha Vagnoman (Hamburger SV) und Juan José Perea (PAS Ioannina), die zuletzt beide gegen Brentford debütiert haben. (nwo)

Auch interessant

Kommentare