News vom 20. bis zum 24. Dezember auf einen Blick

VfB Stuttgart: Kompakt-News der Woche an Weihnachten – alles zum Bundesliga-Klub

Pellegrino Matarazzo beim Spiel gegen den VfL Wolfsburg.
+
VfB Stuttgart: News der Woche zum Bundesliga-Klub kompakt an Weihnachten.

VfB Stuttgart: In der Woche vom 20. bis 24. Dezember hat sich wieder einiges getan in der Bundesliga! Hier gibt‘s die News kompakt an Weihnachten!

Der VfB Stuttgart hat am vergangenen Wochenende sein letztes Bundesliga-Spiel im Jahr 2020 bestritten. Die 0:1-Niederlage beim VfL Wolfsburg markierte zu gleich das Ende der Ungeschlagen-Serie bei Auswärtsspielen. Mit dem Pokal-Derby kurz vor Weihnachten gab es jedoch noch die Chance für den VfB Stuttgart, mit einem positiven Erlebnis in die Weihnachtspause zu starten. Aber auch in den Tagen von Sonntag bis Donnerstag gab es wieder viele Themen rund um die Mannschaft von Trainer Pellegrino Matarazzo.

VfB Stuttgart im Pokal: Das echo24.de-Paket zum Derby gegen Freiburg

Es ist geschafft! Der VfB Stuttgart hat sich erfolgreich aus dem starken Jahr 2020 verabschiedet. In der zweiten Runde des DFB-Pokal gab es einen 1:0-Sieg gegen den SC Freiburg. Der VfB Stuttgart zeigte, dass er aus dem Bundesliga-Spiel am ersten Spieltag gelernt hat.

In einem ereignisarmen Spiel traf Sasa Kalajdzic zum 1:0 (15.) und erzielte damit auch gleich den Endstand. Nun ist der Aufsteiger nicht nur Tabellensiebter der Bundesliga, sondern auch noch im Achtelfinale des Pokalwettbewerbs. Die vier freien Tage über Weihnachten hat sich das Team von Pellegrino Matarazzo redlich verdient.

VfB Stuttgart: Das große Exklusiv-Interview mit Erik Thommy

Erik Thommy zählte in der Vorbereitung zu den Pechvögeln des VfB Stuttgart. Nach einer überzeugenden Saison bei Fortuna Düsseldorf kehrte der 26-Jährige nach seiner Leihe zum VfB Stuttgart zurück. Im Testspiel gegen Liverpool dann der Schock: Ellenbogenbruch. Kurz vor dem Comeback folgte dann der nächste Rückschlag – und eine weitere Operation.

VfB Stuttgart: Erik Thommy hat exklusiv mit echo24.de gesprochen.

Am Montag kehrte Thommy dann zurück auf den Trainingsplatz und absolvierte eine individuelle Einheit. Im Exklusiv-Interview mit echo24.de sprach der Mittelfeld-Mann über seine Reha, die Zeit bei Fortuna Düsseldorf und erklärte, warum es für ihn keine Feiertage gibt.

Gehaltsverzicht beim VfB Stuttgart und die Präsidentschaftswahl im März

Möglicherweise gibt es für Thommy und seine Mannschaftskollegen bald auch wieder weniger Geld. Denn der VfB Stuttgart hat weiterhin schwer mit den Folgen der Corona-Krise zu kämpfen. Alleine durch die fehlenden Zuschauer entgehen den Schwaben pro Spiel rund zwei Millionen Euro. Es muss also erneut gespart werden.

Nicht gespart werden soll hingegen bei der Mitgliederversammlung, die soll weiterhin am 18. März in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle stattfinden. Dort sollen die Mitglieder des VfB Stuttgart über einen neuen Präsidenten entscheiden. Neben Claus Vogt gibt es noch drei weitere Bewerber für das Amt. Jetzt muss der Vereinsbeirat entscheiden, welche zwei Kandidaten zur Wahl gestellt werden.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare