VfB Stuttgart trifft am Samstag, 3. Oktober, auf Bayer Leverkusen

Im Stadion beim VfB Stuttgart: Darauf müssen Fans gegen Bayer Leverkusen achten!

Fans des VfB Stuttgart auf der Tribüne
+
Auf die Fans des VfB Stuttgart warten zahlreiche Hygiene- und Verhaltensregeln.

VfB Stuttgart mahnt Fans vor Leverkusen-Spiel zur Vorsicht! Hinweis auf Hygiene- und Verhaltensregeln fürs zweite Bundesliga-Heimspiel!

Nach dem Baller-Sieg gegen Mainz 05 (4:1) am vergangenen Samstag, geht es für den VfB Stuttgart am 3. Oktober in der heimischen Mercedes-Benz Arena mit der Partie gegen Bayer Leverkusen weiter in der Fußball-Bundesliga. Und die Verantwortlichen hoffen natürlich wieder auf Zuschauer im Stadion.

VfB Stuttgart gegen Mainz 05: So lief die Partie im Live-Ticker

Auf die Fans des VfB Stuttgart warten zahlreiche Hygiene- und Verhaltensregeln in der Mercedes-Benz Arena.
Adresse:Mercedesstraße 87, 70372 Stuttgart
Eröffnet:23. Juli 1933
Kapazität:60.449 Plätze
Eigentümer:Stadion NeckarPark

Damit die Fans aber überhaupt ins Stadion kommen dürfen, gibt der VfB Stuttgart die Hygiene- und Verhaltensregeln für Bayer-Kick bekannt. Es wird außerdem darauf hingewiesen - wer die Arena betritt erkennt damit die geltenden Allgemeine Ticket-Geschäftsbedingungen der VfB Stuttgart 1893 AG und Sonderbedingungen.

VfB Stuttgart: Hygiene- und Verhaltensregeln für das Spiel gegen Bayer Leverkusen

Auch für die kommende Partie des VfB Stuttgart ist das Tragen eines Mund-Nasenschutz von Betreten der Arena an bis zum Verlassen Pflicht. AUSNAHME: Am eigenen Tribünen-Sitzplatz sowie bei Business Gästen auch am eigenen Tisch im Business Center. Als Mund-Nasenschutz dürfen dabei nur die handelsüblichen, medizinischen Schutzmasken oder selbst genähte Schutzmasken getragen werden. NICHT erlaubt sind:  (Fan)Schals, Halstücher, Motorradhauben, Schlauchschals oder sonstige alternative Gegenstände.

Ausgenommen von dieser Pflicht sind Kinder unter 6 Jahren und Stadionbesucher mit Körperbehinderung, die über einen Platz in den hierfür ausgewiesenen Stadionbereichen sowie ein entsprechendes Attest verfügen.

Weitere Hygiene-Grundlagen:

  • Atteste für einen Verzicht auf Mund-Nasenschutz werden nicht akzeptiert.
  • Absolut zwingend ist die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen ist in allen Bereichen.
  • Sitzplätze sind auf den Rängen ausschließlich als Einzelplätze ausgewiesen.
  • Zutritt zur Arena wird erst beim VfB Stuttgart nach Vorlage eines gültigen Tickets und eines amtlichen Lichtbildausweises gestattet.
  • Alle benannten Dokumente sind bereits vor dem Einlass zur Kontrolle bereitzuhalten, um Wartezeiten zu verkürzen.

VfB Stuttgart: Zeit-Fenster für den Einlass in die Mercedes-Benz Arena

  • Unterränge (Blöcke 2-18 / 31-37 / 46-47 / 51-55 / 71-76) sowie alle Hospitality Bereiche von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr
  • Oberränge (Blöcke 19-30 / 38-43 / 48-50 / 56-60 / 77-82) von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr
    Alle Zeiten sind zwingend einzuhalten, um größere Wartschlangen zu vermeiden

VfB Stuttgart: Verhaltensregeln für das Spiel gegen Bayer Leverkusen

Der VfB Stuttgart fordert die Fans auf, die allgemeine Nies- und Hust-Etikette ist zu beachten. Außerdem sind Desinfektionsspender bei jedem Zutritt zum Stadion/Block zur Handreinigung zu nutzen. Händewaschen soll regelmäßig und gründlich mit Seife erfolgen.

  • Händeschütteln, Umarmen oder Ähnliches zur Begrüßung und zur Verabschiedung ist zu vermeiden.
  • Der auf dem jeweiligen Ticket ausgewiesene Sitzplatz ist verbindlich einzunehmen. Ein Wechsel ist nicht gestattet.
  • Toilettengänge direkt vor Anpfiff, in der Halbzeit sowie mit Abpfiff sind zu vermeiden. Unnötige Warteschlangen sollen verhindert werden.
  • Der Auslass beim VfB Stuttgart nach Spielende erfolgt rangweise in umgekehrter Reihenfolge wie der Zugang und wird mittels Durchsagen kommuniziert.

    Eine ausführliche Liste aller Regeln gibt es auf der Homepage des VfB Stuttgart!

Wichtige Hinweise für den Stadion-Besuch beim VfB Stuttgart

Die Zuschauer in der Mercedes-Benz Arena werden vom VfB Stuttgart dazu aufgefordert auf ihre Umgebung zu achten. Sollte man zudem Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 bei sich feststellen beziehungsweise wenn man erfährt, dass man Kontakt mit einer Person hatten, die entweder unter Verdacht des Coronavirus SARS-CoV-2 steht oder gar ein bestätigter Fall ist, soll umgehend ein Ordnungsdienst aufgesucht werden.

UND: Bei Fieber, trockenem Husten oder anderen Symptomen, die auf eine Coronavirus SARS-CoV-2 hindeuten können (insbesondere Kurzatmigkeit, Kopf-, Hals- und Gliederschmerzen sowie Einschränkung des Geschmacks- und Geruchssinns) bleiben Sie unbedingt zu Hause.

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare