1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. VfB Stuttgart

VfB Stuttgart bei „Wer wird Millionär?“: Kandidaten scheitern an Fußball-Frage

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Am Montag sorgt eine Fußball-Frage mit Bezug zum VfB Stuttgart bei „Wer wird Millionär?“ für Aufsehen. Keiner der Kandidaten kennt die richtige Antwort:

Hättest Du es gewusst? Am Montag (8. August) bringt bei der beliebten RTL-Show „Wer wird Millionär?“ eine Frage zum VfB Stuttgart die Kandidaten zur Verzweiflung. Moderator Günther Jauch stellt die Auswahlfrage: „Suchen Sie den VfB Stuttgart, Borussia Mönchengladbach, Schalke 04 und den SC Freiburg an ihren bezeichnenden Vereinsadressen auf?“

Frage zum VfB Stuttgart bringt Kandidaten bei „Wer wird Millionär?“ zur Verzweiflung

Zur Auswahl stehen A) Schwarzwaldstraße 193, B) Hennes-Weisweiler-Allee, C) Mercedesstraße 109 und D) Ernst-Kuzorra-Weg 1. Keiner der anwesenden Kandidaten kann diese Fußball-Frage lösen, sodass die Auswahlrunde wiederholt werden muss. VfB-Fans hätten sicherlich zumindest die Adresse ihres Lieblingsvereins richtig zuordnen können. Die korrekte Reihenfolge lautet: C, B, D, A.

Zugegeben: Für Kandidaten, die keine Fußball-Experten sind, ist die Frage alles andere als leicht. Als Herleitung kann man unter anderem die Aspekte heranziehen, dass Hennes Weisweiler eine Trainerlegende von Borussia Mönchengladbach gewesen ist und Ernst Kuzorra als Spieler die Geschichte des FC Schalke 04 geprägt hat.

VfB Stuttgart ist mit Remis in die neue Bundesliga-Saison gestartet

Der VfB Stuttgart ist mit einem 1:1 gegen RB Leipzig in die neue Saison gestartet. Durch das Remis klettert der VfB in der Ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga einen Platz nach vorne. (nwo)

Auch interessant

Kommentare