Nachfolger von Sören Runke

SV Waldhof stellt neuen Fanbeauftragten vor

+
Adrian Hudalla wird Fanbeuaftragter des SV Waldhof Mannheim.

Mannheim-Waldhof - Mit dem Ende der Aufstiegssaison 2018/19 tritt der langjährige Waldhof-Fanbeauftragte Sören Runke von seinem Amt zurück. Nun steht sein Nachfolger fest.

Update vom 2. Juli: Die Geschäftsstelle des SV Waldhof Mannheim erhält zur Saison 2019/20 einen neuen Mitarbeiter. Adrian Hudalla wird in Zukunft im Event- und Projektmanagement und im Bereich der Fanbetreuung für den Drittligisten tätig sein. „Ich bin sehr dankbar für die Chance hier beim SVW und freue mich auf meine Aufgaben. Den Verein, die Strukturen und das Umfeld hier kenne ich aus meiner Arbeit als Fotograf für den SVW schon sehr gut und ich kann es kaum erwarten ein Teil davon zu sein“, freut sich Adrian Hudalla.

Wir sind froh, dass wir mit der neuen Stelle einen weiteren wichtigen Schritt im Prozess der Professionalisierung gehen können. Dabei sind wir davon überzeugt, dass Adrian Hudalla eine große Unterstützung ist, möchten aber auch gleichzeitig Sören Runke nochmals für seine geleistete Arbeit als Fanbeauftragten danken“, sagt SVW-Geschäftsführer Markus Kompp.

Adrian Hudalla wird laut Pressemitteilung des SVW künftig Veranstaltungen organisieren, Projekte realisieren und auch die Fanbetreuung übernehmen.

SV Waldhof: Fanbetreuer Sören Runke tritt zurück

Erstmeldung vom 24. April: Seit 2009 begleitet Sören Runke als ehrenamtlicher Fanbeauftragter die Fanszene des SV Waldhof Mannheim bei Heim- und Auswärtsspielen und ist stets das Bindeglied zwischen Fans, PRO Waldhof und Verein gewesen. Mit der langersehnten Rückkehr in den Profifußball endet ein Jahrzehnt im Ehrenamt für den passionierten Waldhof-Fan:

Diese Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, aber nach zehn Jahren ist es jetzt an der Zeit den Staffelstab weiter zu geben um die 3.Liga wieder als ganz normaler Fan genießen zu können. Auch wenn es nicht immer einfach war oder besser gesagt die Zeit auch manchmal schwer, überwiegen im Rückblick die positiven Erlebnisse, die ich in meinem Leben nie vergessen werde“, zeigt sich Runke wehmütig. 

SVW-Geschäftsführer Markus Kompp will nächsten Fanbeauftragten in Festanstellung beschäftigen 

Auch SVW-Geschäftsführer Markus Kompp will sich für den leidenschaftlichen Einsatz Runkes bedanken: „Wir sind Sören Runke für seine geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren sehr dankbar. Durch den Aufstieg in die 3.Liga stehen hier nun erweiterte Aufgaben an, welchen wir nach Rücksprache mit Sören Runke in einer kombinierten Festanstellung gerecht werden wollen.“

PM/esk 

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare