Amtsantritt

Ex-Waldhof-Trainer Trares legt in Würzburg los: „Total reizvolle Aufgabe“

Würzburg - Bernhard Trares ist neuer Trainer der Würzburger Kickers. So lief sein erster Tag beim Tabellenletzten der 2. Bundesliga

Update vom 10. November - 8:10 Uhr: Als neuer Trainer der Würzburger Kickers bezieht Bernhard Trares gleich ein Trainingslager. „Wir versuchen der Mannschaft einen neuen Impuls zu geben“, sagt der 55-Jährige, der am Montag als Nachfolger von Marco Antwerpen präsentiert wurde. Gleich nach seiner Vorstellung ging es für den Fußball-Zweitligisten nach Bad Mergentheim, wo erst einmal bis Freitag trainiert wird.

NameBernhard Trares
Geboren18. August 1965 (Alter 55 Jahre)
GeburtsortBensheim
VereinWürzburger Kickers

Bernhard Trares legt bei den Würzburger Kickers los

Trares erhält bei den Unterfranken einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 und soll den Tabellenletzten zum Klassenverbleib führen. „Würzburg ist eine total reizvolle Aufgabe, auch wenn wir tabellenmäßig nicht so besonders da stehen. Es sind noch 27 Spiele zu spielen“, so der langjährige Fußball-Profi.

Bernhard Trares ist neuer Trainer bei den Würzburger Kickers.

Antwerpen musste nach nur fünf Spielen beim Club wieder gehen. Trares trainierte zuletzt zweieinhalb Jahre den SV Waldhof Mannheim, mit dem er in die 3. Liga aufgestiegen war. In seiner langen Profikarriere absolvierte er 183 Bundesliga- und 275 Zweitliga-Spiele. Jetzt soll er die Kickers zum Klassenerhalt führen. „Es steht außer Frage, dass die Aufgabe sehr schwer ist, aber das war schon vor der Saison klar“, sagte Trares und spricht bei dem Saisonziel von einer „Mörderaufgabe für so einen Club“.

Bernhard Trares trainiert künftig die Würzburger Kickers

Update vom 9. November - 11:20 Uhr: Inzwischen ist es offiziell: Die Würzburger Kickers trennen sich von Trainer Marco Antwerpen. Sein Nachfolger wird Bernhard Trares, der bis Sommer 2020 Trainer des SV Waldhof Mannheim gewesen ist.

Unterstützt wird Trares in Würzburg vom ehemaligen Waldhof-Co-Trainer Benjamin Sachs. Sein erste Trainingseinheit leitet Trares bereits am Montag um 15 Uhr, seine offizielle Vorstellung soll gegen 18 Uhr stattfinden.

Würzburger Kickers: Bernhard Trares soll übernehmen

Erstmeldung vom 9. November - 8:30 Uhr: Wenige Monate nach seinem Abschied vom SV Waldhof Mannheim hat Trainer Bernhard Trares wohl einen neuen Verein gefunden. Wie die „Main Post“ berichtet, soll sich Zweitligist Würzburger Kickers von Coach Michael Antwerpen trennen. Als Nachfolge-Kandidat wird Trares gehandelt. Bereits am Montag könnte dies offiziell verkündet werden.

Würzburger Kickers: Bernhard Trares neuer Trainer?

Die Würzburger Kickers stehen nach sieben Spieltagen in der 2. Bundesliga ohne Sieg auf dem letzten Tabellenplatz. Bereits nach dem zweiten Spieltag hat sich der Aufsteiger von Trainer Michael Schiele getrennt. Fünf Spiele später soll nun für dessen Nachfolger Antwerpen bereits wieder Schluss sein.

Für Bernhard Trares wäre der Trainer-Job bei den Würzburger Kickers seine erste Station als Cheftrainer in der 2. Bundesliga. 2019 ist der Fußball-Lehrer mit dem SV Waldhof Mannheim in die 3. Liga aufgestiegen. Dort hat sich der Klub schnell etabliert und hat lange Zeit gar vom Aufstieg in die 2. Bundesliga träumen dürfen.

Bernhard Trares wird bei den Würzburger Kickers gehandelt

Im Sommer hat sich Trares dazu entschieden, das Angebot zur Vertragsverlängerung auszuschlagen. Intern soll es immer wieder zu Differenzen mit Sportchef Jochen Kientz gekommen sein. Zuletzt ist der ehemalige Bundesliga-Profi mit dem 1. FC Kaiserslautern in Verbindung gebracht worden. Dieses Gerücht hat sich allerdings nicht bestätigt. (nwo)

Rubriklistenbild: © Daniel Karmann/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare