Schlusslicht Viktoria Köln

Dauerkarten-Tabelle in der 3. Liga: Braunschweig an der Spitze, Waldhof auf Rang 7

+
Die Fans des SV Waldhof freuen sich auf den Saisonstart in der 3. Liga.

Mannheim – Welcher Verein hat wie viele Dauerkarten verkauft? Eine Umfrage unter allen Klubs der 3. Liga hat folgendes Ergebnis ergeben:

Das Online-Portal liga3-online.de hat eine Tabelle erstellt, in der aufgelistet ist, wie viele Dauerkarten die Mannschaften der 3. Liga verkauft haben. Auf Rang eins ist Aufstiegsfavorit Eintracht Braunschweig (12.661) gefolgt von Zweitliga-Absteiger 1. FC Magdeburg (11.600) und dem 1. FC Kaiserslautern (11.100).

3. Liga: SV Waldhof in der Dauerkarten-Tabelle auf Rang 7

Aufsteiger SV Waldhof Mannheim liegt mit 3.200 verkauften Dauerkarten auf Platz sieben. Schlusslicht ist Viktoria Köln (290). Der Aufsteiger aus der Regionalliga West rechnet aber laut eigenen Angaben nach der Abnahme des Stadions mit einem Anstieg.

Das erste Heimspiel bestreitet der SV Waldhof übrigens am 2. Spieltag gegen den SV Meppen. Dann wird auch erstmals der neue Rasen ‚zum Einsatz kommen‘. Im MANNHEIM24-Interview hat sich Waldhof-Trainer Bernhard Trares zur neuen Saison und möglichen Neuzugängen geäußert.

Die komplette Dauerkarten-Tabelle der 3. Liga findest Du auf liga3-online.de.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare