1. Runde im DFB-Pokal

Bereits über 20.000 Karten für Pokal-Kracher SV Waldhof gegen Eintracht Frankfurt verkauft!

+
Der SV Waldhof Mannheim trifft in der 1. Runde des DFB-Pokals auf Eintracht Frankfurt.

Mannheim – In der ersten Runde des DFB-Pokals empfängt der SV Waldhof Mannheim im Carl-Benz-Stadion Bundesligist Eintracht Frankfurt. Alle Infos zum Ticketvorverkauf:

Update vom 19. Juli: Die Waldhof-Fans sind heiß auf den DFB-Pokal! Wie der Drittligist mitteilt, sind bereits 20.219 Karten (Stand: 19. Juli/12:30 Uhr) für das Spiel gegen Eintracht Frankfurt verkauft worden. Die Sitzplätze sind bereits vergriffen, es gibt nur noch Stehplatzkarten. „Das ist ein Highlight für den Klub. Das gibt uns auch ein gutes Gefühl und zeigt, dass wir ein bisschen was bewegt haben“, freut sich Waldhof-Trainer Bernhard Trares.

SV Waldhof Mannheim: Freier Vorverkauf für Pokal-Spiel gegen Frankfurt gestartet

Update vom 18. Juli - 10 Uhr: Auch heute ist der Ansturm auf die Tickets für das Pokal-Spiel SV Waldhof Mannheim gegen Eintracht Frankfurt groß. Schließlich ist am Donnerstag der freie Vorverkauf gestartet. Wie erst kurzfristig mitgeteilt worden ist, sind die Tickets NUR am Alsenweg verfügbar.

Unter der Tribüne im Spielertunnel gibt es eine zusätzliche Kasse für Stehplatz-Karten, an der man ausschließlich bar bezahlen kann. Im Ticketshop in der Geschäftsstelle sind Sitz- und Stehplatzkarten erhältlich. Dort kann bar und mit Karte bezahlt werden. Ab 10:10 Uhr ist auch der Online-Ticketshop geöffnet worden. Es können maximal vier Karten pro Person erworben werden. Am Sonntag startet der SV Waldhof auswärts beim Chemnitzer FC in die neue Saison. Hier geht es direkt zum Live-Ticker.

SV Waldhof gegen Eintracht Frankfurt: Großer Ansturm auf Karten

Meldung vom 12. Juli: Am Freitag hat der Vorverkauf für Dauerkarteninhaber begonnen. Und der Andrang am Alsenweg zeigt: Die Vorfreude auf den Pokal-Kracher gegen Eintracht Frankfurt ist riesig! Die Dauerkarteninhaber des SV Waldhof Mannheim können sich noch bis zum 17. Juli Tickets sichern. Im Online-Ticketshop ist die Nachfrage so groß, dass die Seite nicht mehr erreichbar ist. Ab dem 18. Juli startet dann der freie Verkauf.

SV Waldhof gegen Eintracht Frankfurt: So kommst Du an Karten

Meldung vom 5. Juli: Nach der Terminierung sind nun auch die Infos zum Ticketverkauf für das Pokal-Spiel des SV Waldhof Mannheim gegen Eintracht Frankfurt (11. August/15:30 Uhr) veröffentlicht worden. Vereinsmitglieder, die sowohl PRO-Waldhof-Mitglied als auch Dauerkarteninhaber sind, haben vom 10. bis 11. Juli ein Vor-Vorkaufsrecht auf ihren Dauerkartenplatz plus einer weiteren Karte. Diese Tickets können im Online-Shop und im Ticketshop am Alsenweg erworben werden. 

Vom 12. bis 17. Juli können Dauerkarteninhaber ebenfalls online und am Alsenweg ihren Dauerkartenplatz plus ein weiteres Ticket kaufen. Vereinsmitglieder können im gleichen Zeitraum eine Karte und diese ausschließlich am Alsenweg erwerben. Mitglieder, die zugleich auch Dauerkarteninhaber sind, haben keinen doppelten Anspruch.

SV Waldhof gegen Eintracht Frankfurt: Alle Infos zum Ticketvorverkauf

Ab dem 18. Juli startet der freie Verkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Es können hierbei maximal vier Karten pro Person erworben werden.

Kinder unter sechs Jahren benötigen für das Pokalspiel eine Kinderkarte, da der SVW voraussichtlich an seine Kapazitätsgrenzen kommen wird. Die Vereinsmitgliedschaft gilt für das Pokalspiel nicht als Ermäßigung und Tickets für den Gästeblock können ausschließlich über Eintracht Frankfurt erworben werden.

Die Preise in der Übersicht:

Tribüne

Vollzahler

Ermäßigt

Kind

Haupttribüne

35 Euro

30 Euro

25 Euro

Südtribüne

30 Euro

25 Euro

20 Euro

Stehplatz

16 Euro

14 Euro

10 Euro

Otto-Siffling-Tribüne

18 Euro

16 Euro

12 Euro

Rollstuhlfahrer zahlen 14 Euro.

DFB-Pokal: SV Waldhof gegen Eintracht Frankfurt am 11. August

Meldung von 27. Juni: Die Fans beider Lager freuen sich auf dieses Spiel, nun steht auch fest, wann die 1. Runde im DFB-Pokal zwischen dem SV Waldhof Mannheim und Eintracht Frankfurt ausgetragen wird. Wie der DFB am Donnerstag (27. Juni) mitteilt, steigt die Partie am Sonntag, 11. August. Anstoß im Mannheimer Carl-Benz-Stadion ist um 15:30 Uhr.

Der SV Waldhof ist erstmals seit 2003 im DFB-Pokal vertreten. Eintracht Frankfurt hat den Wettbewerb zuletzt 2018 gewonnen und hat anschließend in der Europa League für Furore gesorgt. Im Vorjahr ist die Eintracht in der ersten Runde an Viertligist SSV Ulm gescheitert. Die Infos zum Ticketverkauf sollen in den kommenden Tagen veröffentlicht werden.

DFB-Pokal: SV Waldhof Mannheim gegen Eintracht Frankfurt - Sky überträgt

Das Spiel wird NICHT im Free-TV zu sehen sein. Lediglich beim Pay-TV-Sender Sky wirst Du das Pokal-Comeback des SV Waldhof Mannheim gegen Eintracht Frankfurt verfolgen können. 

Insgesamt werden zwei Spiele der ersten Runde im Free-TV übertragen: Sport1 zeigt die Partie KFC Uerdingen gegen Borussia Dortmund und die ARD das Duell zwischen Energie Cottbus und dem FC Bayern München.

Eintracht Frankfurt muss im DFB-Pokal bei Waldhof Mannheim ran

Zwischen der Eintracht und dem SV Waldhof gibt es eine Fanfreundschaft. So haben beispielsweise beim Pokal-Finale 2018 SGE-Fans einen Gruß an die Mannheimer gesendet, die wenige Tage später in den Aufstiegsspielen zur 3. Liga angetreten sind. Ein Jahr zuvor hat es eine ähnliche Aktion gegeben, als die Frankfurter ein Banner mit der Aufschrift „Auf geht‘s ihr Buwe! Bringt den Waldhof in Liga 3!“ im Stadion angebracht haben. Nun treffen sich also beide Teams im DFB-Pokal wieder.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare