Popovits geht

Nächster Abgang beim SV Waldhof

+
Dimitrios Popovits verlässt den SV Waldhof Mannheim.

Mannheim-Waldhof – Flügelflitzer Dimitrios Popovits (21) verlässt den SV Waldhof. Warum der Grieche seinen Vertrag auflöst und welche Neuigkeiten es zur Personalie Nico Seegert gibt:

Nach Giuseppe Burgio und Jonas Strifler verlässt auch Dimitrios Popovits den SV Waldhof Mannheim.

Der Flügelflitzer, der erst im Sommer 2016 vom PAOK Saloniki an den Alsenweg gewechselt ist, hat den Verein um eine Vertragsauflösung gebeten. Der SVW hat diesem Wunsch entsprochen.

„Dimitrios hat uns um die vorzeitige Auflösung seines Vertrages gebeten. Er möchte mehr Spielpraxis sammeln, dies könnte für ihn auch in der Rückrunde bei uns schwer werden und deshalb haben wir seinem Wunsch entsprochen. Wir wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute und bedanken uns für sein Engagement für den SVW“, sagt SVW-Cheftrainer Gerd Dais.

Fotos: SVW-Profis geben Autogrammstunde

Popovits hat in der Saisonvorbereitung zwar sein Potenzial angedeutet, ist dann letztlich aber nur auf 12 Regionalliga-Einsätze gekommen. Die magere Bilanz: 0 Tore, 0 Vorlagen.

Seegert nicht nach Worms

Auch zu Mittelfeldspieler Nico Seegert gibt es Neuigkeiten. Der 22-Jährige, der ein Probetraining und zwei Testspiele für Wormatia Worms bestritten hat, wird nicht nach Worms wechseln. Das bestätigt Wormatia-Coach Steven Jones der „Wormser Zeitung“„Wir wollen den Kader nicht aufblähen.“

Fotos: SVW besucht Friedrich-Ebert-Schule

Mehr zum SVW:

>>> Marcel Seegert: „Freuen uns, dass es bald wieder losgeht!“

>>> SVW unterstützt „KinderHelden“: ein starkes Team!

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare