Waldhof-Legende

‚Schlappi‘ redet Klartext: „Das geht uns auf den Zeiger!“

Klaus Schlappner redet mal wieder Klartext (Archiv).
+
Klaus Schlappner redet mal wieder Klartext (Archiv).

Nürnberg/Mannheim – Kult-Trainer Klaus Schlappner (76) hat mal wieder Klartext gesprochen! Was den ehemaligen Coach des SV Waldhof Mannheim diesmal auf die Palme bringt.

Immer höhere Transfersummen, Spieler, die trotz Vertrag ihren Wechsel erzwingen, keine Vereinstreue – das ist im Fußball-Geschäft heutzutage fast schon Alltag.

Ein Beispiel hierfür ist Nationalspieler Julian Draxler (23), der seinen Wechsel vom VfL Wolfsburg zu Paris St. Germain über Monate hinweg öffentlich forciert hat. In der Sendung „kicker.tv - Der Talk“ macht Ex-Waldhof-Coach Klaus Schlappner (76) deutlich, was er von solchen Wechselpossen hält.

„Das ‚wie‘ stört uns, das ganze Gezeter! Über drei, vier Monate war Draxler-Time. Das geht uns auf den Zeiger! Das macht den Fußball mies, wenn man solche ‚Patienten‘ dabei hat“, sagt ‚Schlappi‘ in seiner typischen Art.

Von 1980 bis 1987 hat Schlappner den SV Waldhof Mannheim trainiert. Unter seiner Regie sind die Blau-Schwarzen 1983 in die Bundesliga aufgestiegen. Nach vier erfolgreichen Spielzeiten in Deutschlands höchster Spielklasse hat der gebürtige Lampertheimer den Verein verlassen. In der Folge hat er unter anderem in China und im Iran gearbeitet.

Kultstatus hat ‚Schlappi‘ auch aufgrund seines Pepitahutes, den er immer auf der Trainerbank getragen hat, und seiner zahlreichen Sprüche im breitesten ‚Kurpfälzisch‘ erlangt: Da wurden gegnerische Spieler auch schon mal liebevoll als „Micky Maus“ oder „Knallerbse“ tituliert.

Mehr SVW-News:

>>> Trainingslager: SVW-Coach Dais reist nicht nach

>>> Förster wechselt in die 2. Liga

>>> SVW verstärkt sich mit Simon Tüting

Fotos: SVW-Profis geben Autogrammstunde

Spieler des SV Waldhof geben Autogrammstunde bei engelhorn sports.
Spieler des SV Waldhof geben Autogrammstunde bei engelhorn sports.
Spieler des SV Waldhof geben Autogrammstunde bei engelhorn sports.
Spieler des SV Waldhof geben Autogrammstunde bei engelhorn sports.
Fotos: SVW-Profis geben Autogrammstunde

Fotos: SVW besucht Friedrich-Ebert-Schule

Besuch in Friedrich-Ebert-Schule: SV Waldhof unterstützt "KinderHelden".
Besuch in Friedrich-Ebert-Schule: SV Waldhof unterstützt "KinderHelden".
Besuch in Friedrich-Ebert-Schule: SV Waldhof unterstützt "KinderHelden".
Besuch in Friedrich-Ebert-Schule: SV Waldhof unterstützt "KinderHelden".
Fotos: SVW besucht Friedrich-Ebert-Schule

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare