1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Florian Flick nach Schalke-Debüt: „Darauf arbeitet man sein ganzes Leben hin“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Florian Flick (r.) feiert sein Debüt für den FC Schalke 04.
Florian Flick (r.) feiert sein Debüt für den FC Schalke 04. © Uwe Anspach/dpa

FC Schalke 04 - Toller Erfolg für Florian Flick! Der Ex-Spieler des SV Waldhof Mannheim feiert gegen Hoffenheim sein Bundesliga-Debüt. Die Freude ist entsprechend groß:

Update vom 11. Mai: Auch wenn der FC Schalke 04 am Samstag 2:4 bei der TSG Hoffenheim verloren hat, wird Florian Flick dieses Spiel niemals vergessen. Der Mannheimer hat schließlich sein Bundesliga-Debüt gefeiert und erreicht damit einen ganz besonderen Meilenstein. „Für mich persönlich war die Erfahrung sehr schön. Darauf arbeitet man in gewisser Maßen das ganze Leben hin. Ich freue mich, dass ich es geschafft habe. Über das Ergebnis bin ich aber trotzdem nicht glücklich“, sagt Flick nach der Partie gegenüber Sky.

NameFlorian Flick
Alter21 Jahre
VereineSV Waldhof Mannheim, FC Schalke 04 II
Größe1,90 m

FC Schalke 04: So lief das Bundesliga-Debüt von Florian Flick

Update vom 8. Mai - 17:20 Uhr: In der vergangenen Saison hat Florian Flick noch für den SV Waldhof Mannheim in der 3. Liga gespielt, am Samstag feiert der gebürtige Mannheimer nun sein Bundesliga-Debüt für den FC Schalke 04. Beim Spiel gegen die TSG Hoffenheim steht der 21-Jährige erstmals in der Startelf. Die Königsblauen haben zur Pause noch mit 2:0 geführt, müssen in Sinsheim letztlich aber eine 2:4-Niederlage wegstecken. Flick kommt über die komplette Spielzeit zum Einsatz. „Er hat sich im Training aufgedrängt und hat versucht, sich in die Mannschaft zu spielen. Er hat lange auf diese Chance warten müssen“, sagt Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis vor der Partie gegenüber Sky.

FC Schalke 04: Florian Flick feiert sein Bundesliga-Debüt

Update vom 8. Mai - 15 Uhr: Florian Flick feiert am Samstag sein Bundesliga-Debüt für den FC Schalke 04. Der ehemalige Spieler des SV Waldhof Mannheim steht im Auswärtsspiel gegen die TSG Hoffenheim erstmals in der Startaufstellung. Flick spielt seit Sommer 2020 für die zweite Mannschaft des FC Schalke 04.

Im März gegen Mainz 05 ist er bereits im Bundesliga-Kader gestanden, ist damals allerdings nicht zum Einsatz gekommen. Nun darf der 20-Jährige erstmals Bundesliga-Luft schnuppern.

FC Schalke 04: Ex-Waldhöfer Florian Flick startet durch

Update vom 6. März - 10 Uhr: Sportlich lief der Freitagabend für den FC Schalke 04 mal wieder enttäuschend. Gegen den FSV Mainz 05 reicht es im heimischen Stadion nur zu einem müden 0:0 - viel zu wenig im Abstiegskampf. Dennoch gibt es beim Debüt von Trainer Dimitrios Grammozis zwei Gewinner, die beide eine Vergangenheit beim SV Waldhof Mannheim haben. Kerim Çalhanoğlu, der vor der Saison von der TSG Hoffenheim zu S04 gewechselt ist, steht erstmals in der Startelf und spielt bei seiner Bundesliga-Premiere 90 Minuten durch. Florian Flick, der den SV Waldhof im Sommer 2020 Richtung Schalke verlassen hat, sitzt zwar nur auf der Bank, steht aber erstmals im Kader der Profi-Mannschaft und kommt seinem großen Ziel Bundesliga immer näher.

SV Waldhof: Çalhanoğlu und Flick beim FC Schalke 04 im Bundesliga-Kader

Update vom 5. März - 19:30 Uhr: Toller Meilenstein für den gebürtigen Mannheimer Florian Flick. Der Youngster, der im Sommer vom SV Waldhof Mannheim zum FC Schalke 04 gewechselt ist, steht am Freitag (5. März) erstmals im Profi-Kader der Gelsenkirchener.

Florian Flick: Ex-Waldhöfer im Bundesliga-Kader des FC Schalke 04

Es haben schon viele Spieler vor mir den Sprung ins Profiteam geschafft, warum sollte es dann nicht auch mir gelingen? Die erste Mannschaft ist für mich das große Ziel, deshalb bin ich auch hierhergekommen“, hat Flick erst vor wenigen Wochen im ausführlichen MANNHEIM24-Interview gesagt. Gegen den FSV Mainz 05 (Anstoß um 20:30 Uhr) feiert der neue Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis sein Debüt. Mit Kerim Çalhanoğlu ist zudem ein weiterer ehemaliger Waldhof-Jugendspieler dabei. Der 18-Jährige steht sogar in der Startelf. Die Königsblauen sind nach 23 Spieltagen abgeschlagen Tabellenletzter.

Florian Flick will beim FC Schalke 04 durchstarten

Update vom 25. November: Bereits in der vergangenen Woche ist Florian Flick ins Profitraining des FC Schalke 04 befördert worden. Wie die Königsblauen am Mittwoch via Twitter bekanntgeben haben, darf der 20-Jährige gemeinsam mit vier weiteren Talenten aus der Knappenschmiede erneut unter Coach Manuel Baum trainieren.

Aktuell geht es bei Schalke drunter und drüber: Nachdem der Klub am Dienstag die Trennung von Kaderplaner Michael Reschke verkündet hat, sind darüber hinaus die drei Spieler Nabil Bentaleb, Amine Harit und Vedad Ibisevic bis auf Weiteres suspendiert worden. Zudem wird Ibisevics Vertrag zum Jahresende aufgelöst.

SV Waldhof: Feiert Ex-Spieler Florian Flick bald sein Bundesliga-Debüt für Schalke 04?

Erstmeldung vom 18. November 2020: Im Sommer hat Florian Flick den SV Waldhof Mannheim verlassen, um zur zweiten Mannschaft von Schalke 04 zu wechseln. Viel Anlaufzeit im neuen Umfeld hat der 20-Jährige nicht gebraucht: In der U23, die aktuell auf Platz sechs der Regionalliga West steht, ist Flick im defensiven Mittelfeld von Beginn an gesetzt gewesen. „Spielpraxis ist ein wichtiger Aspekt. Die Mannschaft hat mich super aufgenommen. Außerdem sind die Bedingungen auf Schalke perfekt, um mich weiterzuentwickeln“, wird der gebürtige Mannheimer auf der Homepage der Königsblauen zitiert.

Weil bei Schalke unter der Woche sieben Nationalspieler auf Länderspielreisen gewesen sind, hat Trainer Manuel Baum den Defensivmann gemeinsam mit drei weiteren U23-Spielern zur Belohnung ins Profitraining befördert. Baum, der seit Ende September als Nachfolger des glücklosen David Wagner bei den Königsblauen die Geschicke an der Seitenlinie leitet, ist bekannt dafür, gerne mit jungen Spielern zu arbeiten.

Zuletzt sind die beiden 19-jährigen Malick Thiaw und Can Bozdogan aus der Knappenschmiede in die erste Mannschaft hochgezogen worden und haben dort - jeweils unter Baum - ihr Bundesliga-Debüt gefeiert. Bei konstant guten Leistungen könnte es demnach nur eine Frage der Zeit sein, bis auch der Name Flick erstmals im Spieltagsbogen des Profiteams auftaucht. Mehr News zum SV Waldhof findest Du auf unserer Übersichtsseite. (mab)

Auch interessant

Kommentare