Fotos

Fotos vom Waldhof-Testspiel gegen Heddesheim 

Der SV Waldhof Mannheim schlägt den FV Fortuna Heddesheim.
1 von 71
Der SV Waldhof Mannheim schlägt den FV Fortuna Heddesheim.
2 von 71
Der SV Waldhof Mannheim schlägt den FV Fortuna Heddesheim.
3 von 71
Der SV Waldhof Mannheim schlägt den FV Fortuna Heddesheim.
4 von 71
Der SV Waldhof Mannheim schlägt den FV Fortuna Heddesheim.
5 von 71
Der SV Waldhof Mannheim schlägt den FV Fortuna Heddesheim.
6 von 71
Der SV Waldhof Mannheim schlägt den FV Fortuna Heddesheim.
7 von 71
Der SV Waldhof Mannheim schlägt den FV Fortuna Heddesheim.
8 von 71

Heddesheim - Der SV Waldhof Mannheim holt sich gegen den FV Fortuna Heddesheim den nächsten Testspielsieg, jedoch tun sich die Blau-Schwarzen in der ersten Halbzeit überraschend schwer: 

Vierter Test, vierter Sieg! 

Der SV Waldhof Mannheim liefert weiterhin durchweg positive Ergebnisse in den Vorbereitungsspielen für die kommende Spielzeit. Gegen Verbandsligist Fortuna Heddesheim gewinnen die Blau-Schwarzen mit 6:0 (1:0).

Beim SVW fehlen weiterhin die verletzten Jesse Weißenfels (Reha), Marco Meyerhöfer (Muskelfaserriss) sowie Raffael und Gianluca Korte (Muskelverletzungen). Markus Scholz, Timo Kern und Mete Celik sind dagegen wieder fit. Bei Heddesheim steht unter anderem der Ex-Waldhöfer Simon Tüting in der Startelf. 

Zähe erste Halbzeit 

Die Mannheimer kommen gut in die Partie und gehen früh durch Timo Kern (10.) in Führung, der nach Vorarbeit von Valmir Sulejmani die Kugel ins linke Eck schiebt - eine Koproduktion der Waldhof-Neuzugänge! 

In der Folge tun sich die Blau-Schwarzen gegen den Verbandsligist zunehmend schwer und kreieren kaum Torchancen. Heddesheim kommt des öfteren zu gefährlichen Kontern, kann diese jedoch nicht verwerten. Zur Pause führt der SVW (nur) mit 1:0. 

Waldhof erhöht spät 

In der zweiten Halbzeit nimmt SVW-Coach Bernhard Trares vier Änderungen vor. Somit kommt unter anderem auch Testspieler Nicolas Abdat zum Einsatz. Der Regionalligist macht nun mehr fürs Spiel und erhöht nach schönem Querpass von Mete Celik durch Maurice Deville (52.) auf 2:0. 

Gegen Ende der Partie geht Heddesheim zunehmend die Luft aus. Sulejmani (70.), Abdat (88.) und Jannik Sommer (87., 90.) sorgen für den 6:0-Endstand. 

Am kommenden Mittwoch (18. Juli, 18:30 Uhr) bestreitet der SV Waldhof Mannheim beim VfB Gartenstadt das nächste Testspiel. 

mab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare