Waldhof holt Punkt

Fotos vom Remis gegen Hoffenheim II

Im Carl-Benz-Stadion: SV Waldhof mit 2:2 gegen TSG Hoffenheim II.
1 von 36
Im Carl-Benz-Stadion: SV Waldhof mit 2:2 gegen TSG Hoffenheim II.
Im Carl-Benz-Stadion: SV Waldhof mit 2:2 gegen TSG Hoffenheim II.
2 von 36
Im Carl-Benz-Stadion: SV Waldhof mit 2:2 gegen TSG Hoffenheim II.
Im Carl-Benz-Stadion: SV Waldhof mit 2:2 gegen TSG Hoffenheim II.
3 von 36
Im Carl-Benz-Stadion: SV Waldhof mit 2:2 gegen TSG Hoffenheim II.
Im Carl-Benz-Stadion: SV Waldhof mit 2:2 gegen TSG Hoffenheim II.
4 von 36
Im Carl-Benz-Stadion: SV Waldhof mit 2:2 gegen TSG Hoffenheim II.
Im Carl-Benz-Stadion: SV Waldhof mit 2:2 gegen TSG Hoffenheim II.
5 von 36
Im Carl-Benz-Stadion: SV Waldhof mit 2:2 gegen TSG Hoffenheim II.
Im Carl-Benz-Stadion: SV Waldhof mit 2:2 gegen TSG Hoffenheim II.
6 von 36
Im Carl-Benz-Stadion: SV Waldhof mit 2:2 gegen TSG Hoffenheim II.
Im Carl-Benz-Stadion: SV Waldhof mit 2:2 gegen TSG Hoffenheim II.
7 von 36
Im Carl-Benz-Stadion: SV Waldhof mit 2:2 gegen TSG Hoffenheim II.
Im Carl-Benz-Stadion: SV Waldhof mit 2:2 gegen TSG Hoffenheim II.
8 von 36
Im Carl-Benz-Stadion: SV Waldhof mit 2:2 gegen TSG Hoffenheim II.

Mannheim – Ein Elfmeter, zwei Platzverweise, vier Tore! Nach einem 0:2-Rückstand holt der SV Waldhof gegen die TSG Hoffenheim II doch noch einen Punkt.

In der 13. Minute werden die Gastgeber kalt erwischt! Schiedsrichter Philipp Lehmann zeigt nach einem Schubser von Kevin Nennhuber auf den Elfmeterpunkt SVW-Keeper Markus Scholz kann den Elfmeter von Simon Lorenz zwar abwehren, der Nachschuss landet dann aber im Tor.

Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte wird der Spielfluss immer wieder durch kleine Unterbrechungen gehemmt. Waldhof agiert zwar offensiver als zu Beginn, wirklich gefährlich ist es für das Tor der TSG allerdings nur selten geworden.

Diring-Treffer leitet Aufholjagd ein

Ähnlich verläuft auch die zweite Hälfte. Die Blau-Schwarzen rennen an, doch es fehlen die Ideen, um die Abwehr der TSG zu überwinden. In der Drangphase der Mannheimer legt 1899 nach. Marco Engelhardt (66.) schießt, Hassan Amin fälscht das Leder ins Tor ab - 0:2!

In der Schlussphase keimt noch einmal Hoffnung auf: Nach dem Platzverweis für Simon Lorenz (75.) sind die Mannheimer in Überzahl und der eingewechselte Dorian Diring (82.) kann auf 1:2 verkürzen.

Eine Minute vor dem Ende drückt Benedikt Koep das Leder nach einem Freistoß von Hassan Amin über die Linie - 2:2, das Carl-Benz-Stadion steht Kopf! 

In der Nachspielzeit sieht Hoffenheims Ikpide nach einem Handspiel die zweite Rote Karte der Partie, ein weiterer Treffer fällt nicht mehr (>> Der Ticker zum Nachlesen).

Am Samstag (4. November/14 Uhr) gastiert der SV Waldhof Mannheim beim TSV Steinbach.

SV Waldhof Mannheim – TSG 1899 Hoffenheim II 2:2 (0:1)

SV Waldhof: Scholz - Meyerhöfer, Conrad, Nennhuber, Amin – di Gregorio (76. Deville), Kiefer (61. Mayer) – Korte, Ivan - Sommer (69. Diring), Koep

Tore: 0:1 Lorenz (13.), 0:2 Engelhardt (66.), 1:2 Diring (82.), 2:2 Koep (89.)

Zuschauer: 4.559

Schiedsrichter: Philipp Lehmann (Seitingen-Oberflacht)

Bes. Vorkommnisse: Rot für Lorenz (75.) und Ikpide (91.)

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare