Im Eventcenter Mannheim

Fotos von der Waldhof-Mitgliederversammlung 2019

Birgit Loewer-Hirsch (zuständig für Inklusion).
1 von 9
Birgit Loewer-Hirsch (zuständig für Inklusion).
2 von 9
3 von 9
Waldhof-Präsident Bernd Beetz.
4 von 9
Waldhof-Präsident Bernd Beetz.
Waldhof-Präsident Bernd Beetz.
5 von 9
Waldhof-Präsident Bernd Beetz.
Horst Seyfferle (zuständig für die Abteilungen und Vize-Präsident)
6 von 9
Horst Seyfferle (zuständig für die Abteilungen und Vize-Präsident).
Waldhof-Präsident Bernd Beetz.
7 von 9
Waldhof-Präsident Bernd Beetz.
Waldhof-Präsident Bernd Beetz.
8 von 9
Waldhof-Präsident Bernd Beetz.

Mannheim - Am Montag (25. November) hat im Eventcenter Mannheim die alljährliche Mitgliederversammlung des SV Waldhof stattgefunden. Die Fotos:

In den vergangenen drei Jahren hat der SV Waldhof Mannheim einen Verlust von rund 2,2 Millionen Euro gemacht. Dies hat SVW-Präsident Bernd Beetz auf der Mitgliederversammlung am Montag (25. November) bekanntgegeben. 

SV Waldhof Mannheim mit Verlust von 2,2 Millionen Euro

Geschuldet sei dies den drei hintereinander verpassten Aufstiegen in der Vergangenheit: „Wir haben eben eine wirklich große Summe aufwenden müssen, um uns in die 3. Liga zu bringen", erklärt Beetz. Der Verlust ist durch eine Kapitalerhöhung der Spielbetriebs-GmbH sowie ein Darlehen der Familie Beetz ausgeglichen worden. 

Beetz betont jedoch auch, dass der Verein „finanziell gut" dasteht. Durch den Aufstieg in die 3. Liga und dadurch erhöhte Einnahmen soll der Verlust in der aktuellen Saison deutlich geringer ausfallen.

Waldhof-Investor Beetz kündigt Bau eines Nachwuchsleistungszentrums an

Vor den 162 stimmberechtigten Mitgliedern im Mannheimer Eventcenter hat der 69-Jährige zudem verkündet, dass künftig ein Nachwuchsleistungszentrum entstehen soll. Die Kosten hierfür belaufen sich auf rund 300.000 Euro, wovon der DFB ein Drittel zahlen wird. Die restliche Summe übernimmt Familie Beetz. „Es ist notwendig für die 2. Liga, da wollen wir hin", begründet der SVW-Mäzen. „Zudem gibt es dem ganzen Verein einfach mehr Gesicht und es hilft uns, die Jugendlichen die sich bei uns entwickeln, verstärkt zu halten."

Neben Beetz sind Horst Seyfferle (117 Stimmen, 2 Gegenstimmen, 45 Enthaltungen) und Birgit Loewer-Hirsch (97 Stimmen, 25 Gegenstimmen, 40 Enthaltungen) erwartungsgemäß als Präsidiumsmitglieder bestätigt worden. 

Waldhof-Geschäftsführer Markus Kompp, der bei den Anhängern aufgrund des verhängten Chores-Verbots im Carl-Benz-Stadion derzeit in der Kritik steht, ist auf der Mitgliederversammlung nicht erschienen.

Sportlich geht es für den SV Waldhof am kommenden Samstag (30. November) mit einem Auswärtsspiel bei Preußen Münster weiter. So kannst Du die Partie im Live-Stream und Live-Ticker verfolgen.

mab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare