1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Harmloser SV Waldhof holt Punkt beim Halleschen FC - Seegert verpasst Siegtor

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Waldhof-Kapitän Marcel Seegert verpasst gegen den HFC das Siegtor. (Archiv)
Waldhof-Kapitän Marcel Seegert verpasst gegen den HFC das Siegtor. (Archiv) © Yannick Rebholz/MANNHEIM24

3. Liga - Der SV Waldhof Mannheim hat am Mittwoch sein drittes Remis aus den vergangenen vier Spielen eingefahren. Die Stimmen zur Nullnummer gegen den Halleschen FC:

Der SV Waldhof Mannheim bleibt im Jahr 2021 weiterhin ungeschlagen. In einer ereignisarmen Partie erkämpfen sich die Mannheimer im Nachholspiel am Mittwoch beim Halleschen FC ein torloses Remis. Dabei hat der SVW vor allem offensiv einen enorm harmlosen Auftritt gezeigt, wäre aber dennoch beinahe in der Nachspielzeit durch einen Lucky Punch von Marcel Seegert (90.) mit drei Punkten zurück in die Quadratestadt gefahren. Durch das dritte Remis aus den vergangenen vier Spielen springen die Blau-Schwarzen auf Platz zehn.

PartieHallescher FC - SV Waldhof Mannheim 0:0 (0:0)
Hallescher FCK. Eisele - Boeder , Vucur , Reddemann , Sternberg - Papadopoulos , Titsch Rivero (80. Dehl) , Manu (46. Guttau) , Nietfeld , Derstroff (55. Lindenhahn) - Eberwein
SV Waldhof MannheimKönigsmann - Gohlke , M. Seegert , dos Santos - Gottschling , Saghiri (70. Gouaida) , Ma. Schuster , Garcia (81. Hofrath) , Osei Kwadwo , Donkor - Boyamba (73. Jurcher)
Tore-
SchiedsrichterNicolas Winter (Hagenbach)

SV Waldhof und Hallescher FC tun sich schwer – keine Tore in Halbzeit eins

„Wir haben viele Halbchancen gesehen und viele Situationen, die man hätte besser lösen können. Letztlich hatten beide Seiten eine gute Möglichkeit zum Einschuss, bei uns jetzt in der letzten Sekunde der Schuss an den Innenpfosten und der Nachschuss, der nicht reingeht. Die Mannschaft hat sich aufgeopfert und versucht, alles in die Waagschale zu werfen. Meine Mutter hat heute Geburtstag und den Punkt schenke ich ihr“, sagt Waldhof-Trainer Patrick Glöckner nach Abpfiff.

Der 44-Jährige stellt sein Team im Vergleich zum Remis gegen Uerdingen auf fünf Positionen um: Unter anderem feiert Neuzugang Marcel Gottschling sein Startelf-Debüt und ersetzt den gesperrten Marcel Costly auf der rechten Außenbahn. Für den am Knöchel verletzten Arianit Ferati springt Manfred Osei Kwadwo ein. Torjäger Dominik Martinovic steht aufgrund von Problemen im Beckenbereich nicht im Kader.

Seegert verpasst Lucky-Punch: SV Waldhof holt Punkt beim Halleschen FC

Die Mannheimer müssen sich im neu formierten 4-2-3-1-System zunächst zurechtfinden. Nach einer ereignislosen Anfangsphase wird Halle erstmals nach 22 Minuten durch einen Schuss von Braydon Manu (22.) gefährlich, den Timo Königsmann jedoch zur Seite lenken kann. Auf der Gegenseite ist die beste Waldhof-Chance ein abgeblockter Abschluss von Marco Schuster (25.). Beide Teams tun sich in den ersten 45 Minuten vor allem offensiv enorm schwer, sodass es torlos in die Pause geht.

Auch nach dem Seitenwechsel ist die Partie zerfahren. Halle ist jedoch die aktivere Mannschaft und verpasst nach einer Stunde durch Michael Eberwein (61.) die Führung. In der Nachspielzeit wäre dem SVW dann beinahe noch der Lucky Punch gelungen, der Fernschuss von Marcel Seegert (90.) geht jedoch an den Innenpfosten, sodass es beim Remis bleibt.

Kein Sieger zwischen Hallescher FC und SV Waldhof Mannheim – der Ticker zum Nachlesen

Schlusspfiff. Es bleibt beim torlosen Remis.

90. Minute: Wahnsinns-Chance für den SVW in der Nachspielzeit! Seegerts Direktabnahme aus der Distanz geht an den Innenpfosten, im Nachschuss scheitert Schuster an Eisele!

85. Minute: Donkor wird verwarnt.

82. Minute: Glöckner wechselt defensiv: Hofrath ersetzt Garcia.

78. Minute: Garcia setzt sich klasse auf rechts durch, sein Schuss aus spitzem Winkel geht letztlich an der Seitenlinie ins Aus - symptomatisch.

76. Minute: Die Schlussphase ist angebrochen.

73. Minute: Auch Jurcher ersetzt Boyamba.

70. Minute: Erster Waldhof-Wechsel: Gouaida kommt für Saghiri rein.

67. Minute: Eisele kann eine Flanke von Kwadwo nicht festhalten, hat dann aber Glück ,dass Garcia nicht rechtzeitig reagiert.

61. Minute: Nun die dicke Chance für Eberwein, der aber aus kurzer Distanz an Königsmann scheitert.

59. Minute: Nach einem Mannheimer Ballverlust im Aufbauspiel bekommt Titsch Rivero die Kugel über Umwege - sein Schuss blockt Seegert.

56. Minute: Garcias Ecke wird von Gohlke verlängert und landet letztlich in den Armen von Eisele.

55. Minute: Derstroff muss verletzungsbedingt ausgewechselt werden, ihn ersetzt Lindenhahn.

52. Minute: Nach einem Sternberg-Freistoß köpft Titsch Rivero den Ball knapp vorbei.

51. Minute: Auch zu Beginn des zweiten Durchgangs ist es ein eher zerfahrenes Spiel.

46. Minute: Weiter gehts. Halle hat einmal getauscht: Guttau ersetzt Manu.

Hallescher FC gegen SV Waldhof Mannheim – so lief die 1. Halbzeit

Pause in Halle: Ereignisarme 45 Minuten sind zu Ende. Beide Teams stehen zwar defensiv kompakt, tun sich jedoch in der Offensive enorm schwer, sodass wir noch keinen Torschuss vom SV Waldhof gesehen haben. Die beste Chance der ersten Halbzeit hatte der HFC durch Manu (22.), dessen Schuss Königsmann aber klasse pariert hat. Wir melden uns gleich zurück.

45.+1. Minute: Derstroff sieht nach einem überharten Einsteigen Gelb.

45. Minute: Eine Minute wird nachgespielt.

40. Minute: Fünf Minuten noch zu spielen, gelingt einem Team noch die Führung vor der Pause?

36. Minute: Boyamba fällt im Strafraum zu Boden, Winter lässt zurecht weiterlaufen.

34. Minute: Eberweins Freistoß aus spitzem Winkel geht ans Außennetz.

29. Minute: Boyamba liegt nach einem Zweikampf am Boden und muss behandelt werden. Für den Stürmer scheint es aber weiter zu gehen.

25. Minute: Kwadwo tankt sich über rechts durch und sieht Schuster, dessen Schuss im letzten Moment noch geblockt wird.

22. Minute: Auf der Gegenseite pariert Königsmann klasse gegen Manu!

20. Minute: Kwadwos Schuss geht übers Tor, immerhin der erste Abschluss der Partie.

19. Minute: Nächste Flanke von Gottschling, wieder fängt Eisele die Kugel problemlos.

17. Minute: Wir warten noch immer auf die erste Chance des Spiels.

13. Minute: Boyamba wird kurz vor der Strafraumkante zu Fall gebracht, Winter lässt aber weiterlaufen. Strittige Entscheidung.

10. Minute: Die ersten zehn Minuten sind um. Halle ist die etwas aktivere Mannschaft, der SVW scheint sich im neuen System erst einmal finden zu müssen.

6. Minute: Gottschlings Flanke fängt Eisele problemlos.

5. Minute: Glöckner hat sein gewohntes 3-4-3-System heute in eine 4-2-3-1-Formation umgestellt.

3. Minute: Manu dringt in den Strafraum und flankt auf Derstroff, Osei Kwadwo hat aber aufgepasst.

1. Minute: Der Ball rollt.

SV Waldhof Mannheim zu Gast beim Halleschen FC – Aufstellungen

Die Aufstellung des SV Waldhof Mannheim ist da: Im Vergleich zum Remis gegen Uerdingen nimmt Glöckner fünf Änderungen vor: Osei Kwadwo, Gottschling, dos Santos, Garcia und Boyamba ersetzen Hofrath, Gouaida (beide Bank), Costly (gesperrt), Ferati (verletzt) und Martinovic (nicht im Kader). Beim Halleschen FC fehlt Top-Torjäger Boyd gelbgesperrt.

Aufstellung Hallescher FC: K. Eisele - Boeder , Vucur , Reddemann , Sternberg - Papadopoulos , Titsch Rivero , Manu , Nietfeld , Derstroff - Eberwein

Aufstellung SV Waldhof Mannheim: Königsmann - Gohlke , M. Seegert , dos Santos - Gottschling , Saghiri , Ma. Schuster , Garcia , Osei Kwadwo , Donkor - Boyamba

Hallescher FC - SV Waldhof Mannheim im Live-Ticker: SVW will Serie ausbauen

Eigentlich hätte die Partie Hallescher FC gegen SV Waldhof Mannheim bereits im Dezember stattfinden sollen, aufgrund eines positiven Corona-Falls beim HFC musste die Partie aber abgesagt werden und wird nun am Mittwoch nachgeholt.

Die Mannheimer haben in den ersten drei Spielen des neuen Jahres noch keine Niederlage kassiert. Mit Blick auf die beiden Unentschieden gegen Verl und Uerdingen wäre für den SVW aber durchaus mehr drin gewesen. „Die Spiele machen natürlich Spaß, aber auf der anderen Seite ist es eine hohe Belastung. Wir müssen gucken, dass wir die Akkus wieder voll bekommen“, sagt SVW-Trainer Patrick Glöckner.

Hallescher FC - SV Waldhof Mannheim im Live-Ticker: Ferati und Costly fallen aus

Arianit Ferati fehlt nach seinem Kapselriss ebenso aus wie Marcel Costly, der gegen Uerdingen seine fünfte Gelbe Karte gesehen hat. Max Christiansen, Jesper Verlaat und Anthony Roczen sind zwar wieder im Training, stehen am Mittwoch aber noch nicht zur Verfügung.

Der HFC will gegen Waldhof eine Reaktion zeigen. Das Team von Trainer Florian Schnorrenberg hat am vergangenen Spieltag 0:4 gegen den FC Bayern München II verloren. (mab)

Auch interessant

Kommentare