SVW-Coach gibt Einblicke

SV Waldhof plant für die 3. Liga: Trares über Neuzugänge, das Saisonziel und anfängliche Zweifel

+
Bernhard Trares hat den SV Waldhof Mannheim in die 3. Liga geführt. 

Die Planungen des SV Waldhof Mannheim für die 3. Liga sind in vollem Gange. Trainer Bernhard Trares gewährt nun erste Einblicke und spricht über mögliche Neuzugänge und das Saisonziel.

Wie sieht die Kaderplanung des SV Waldhof Mannheim für die 3. Liga aus? Eine Frage, die sich aktuell sicherlich viele Fans der Blau-Schwarzen stellen. Bernhard Trares gewährt einen ersten Einblick. „Der Konkurrenzkampf muss angespitzt werden, wir müssen auf der U23-Basis was tun und wollen vor allem junge Spieler holen, die auch charakterlich zum Verein passen", verrät der Waldhof-Coach am Dienstag (30. April) beim Sport-Talk „Besser WISSEN" im Gasthaus ,Maruba'. 

Waldhof-Coach Bernhard Trares hat zunächst an Aufstieg gezweifelt

Dort gesteht der 53-Jährige aber auch, dass er zunächst erhebliche Zweifel an der ,Mission Aufstieg' gehabt hat: „Weil unser Rasen am Anfang in einem katastrophalen Zustand war. Ich habe erst gedacht, dass es ein Anschlag von Kaiserslautern oder Karlsruhe gewesen wäre", scherzt der Fußballlehrer. „Letztlich haben wir es aber gut gelöst." 

Nach der Auftaktpleite gegen Ulm hat sich der SVW durch sieben Siege in Folge auf Platz eins geschossen, den sie fortan nicht mehr abgegeben haben. Eine Spielklasse höher warten nun mit 1860 München oder dem 1. FC Kaiserslautern namenhafte Gegner auf den Regionalliga-Meister. „Demnach wird das Saisonziel sein, die 3. Liga zu halten und dort vielleicht sogar eine sehr gute Rolle zu spielen", erklärt Trares. „Wir wollen die Stadt und unsere Fans weiter stolz machen."

Kaderplanung beim SV Waldhof: Jan-Hendrik Marx kommt aus Offenbach, Kientz in Sandhausen gesichtet

Auch Talkgast Marcel Seegert fiebert der kommenden Spielzeit bereits entgegen: „Ich bin absolut gespannt auf diese Liga und freue mich natürlich besonders auf die Derbys. Ich denke, dass wir dort eine absolute Bereicherung sein werden, weil sich unser Spielstil komplett von dem der anderen Mannschaften unterscheidet", so der Innenverteidiger.

SV Waldhof in Liga 3: Die Fotos von der Aufstiegsfeier!

Die Kaderplanung des SVW hat in den vergangenen Tagen Fahrt aufgenommen. Mit Jannik Sommer (FC Homburg), Morris Nag (FC-Astoria Walldorf) und Marco Meyerhöfer (wechselt wohl in die 2. Bundesliga) stehen drei Abgänge bereits fest. Rechtsverteidiger Jan-Hendrik Marx von den Kickers Offenbach wird das Team im Sommer verstärken. 

Zuletzt ist Jochen Kientz beim Heimspiel des SV Sandhausen gegen Holstein Kiel auf der Tribüne gesichtet worden. Welchen Spieler der Sportliche Leiter des SVW beobachtet haben könnte, will Trares aber nicht kommentieren.

Am Freitag (26. Juli) gibt der SV Waldhof Mannheim die Verpflichtung von Max Christiansen vom Zweitligist Arminia Bielefeld bekannt. 

mab 

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare