Regionalliga Südwest im Live-Ticker

Ticker: SVW mit Kantersieg beim FSV Frankfurt

+
Der SV Waldhof Mannheim gastiert am Montagabend beim FSV Frankfurt.

Frankfurt – Am vierten Spieltag der Regionalliga Südwest ist der SV Waldhof Mannheim zu Gast beim FSV Frankfurt. Alle Infos zur Partie findest Du im MANNHEIM24-Ticker:

>>> Aktualisieren <<< 

FSV Frankfurt - SV Waldhof Mannheim 1:5 (0:4)

FSV Frankfurt: Aulbach - Djengoue (60.Nothnagel), Sabah (46. Sierck), Huckle, Becker - Pollasch, Schick, Tyminski, Mangafic (45. Koch) - Soultani, Plut 

SV Waldhof Mannheim: Scholz - Just, Schultz, Conrad, Celik (71. Meyerhöfer) - Marco Schuster, Kern, Diring, Sommer (89. Nag), Deville - Sulejmani (76. Korte)

Tore: 0:1 Sulejmani (7.), 0:2 Sommer (24., FE.), 0:3 Sommer (36.), 0:4 Kern (39.), 0:5 Deville (58.), 1:5 Soultani (61.) 

Schiedsrichter: Timo Klein 

>>> Zum Spielbericht

Schluss in Frankfurt! Der SVW gewinnt verdient mit 5:1!

89. Minute: Doppelpacker Jannik Sommer verlässt das Feld, für ihn kommt Morris Nag. 

79. Minute: Kern schlänzt einen Schuss aus der Distanz an die Latte. 

77. Minute: Conrad sieht nach einem rüden Foul die gelbe Karte.

76. Minute: Nächster Wechsel bei den Mannheimern. Gianluca Korte kommt für Sulejmani. 

74. Minute: Fast das 2:5! Nach einer Hereingabe von Schick geht die Kugel knapp übers Tor von Scholz!

71. Minute: Wechsel beim SVW. Meyerhöfer gibt nach langer Verletzungspause sein Comeback und kommt für Celik. 

61. Minute: Soultani steht nach einem Fehler von Scholz allein vor dem SVW-Keeper und verkürzt auf 1:5. 

58. Minute: Das nächste Tor für den Waldhof! Kern auf Deville, der dem Keeper keine Chance lässt!

51. Minute: Freistoß Diring, keine Gefahr für das Tor der Gastgeber.

46. Minute: Weiter gehts! Bei Frankfurt kommt Sierck für Sabah. 

Pause in Frankfurt. Extrem effiziente Mannheimer führen bereits zur Halbzeit mit 4:0 gegen den FSV. Wir melden uns zum Beginn der zweiten Hälfte wieder.

45. Minute: Wechsel bei Frankfurt. Koch kommt für Mangafic.

39. Minute: 4:0! Unglaublich wie viel Platz der SVW hier bekommt. Deville legt ab auf Kern, der ins linke Eck einschiebt!

36. Minute: TOOOOOOOR für den SVW! Sulejmani legt ab auf Sommer, der die Kugel unter die Latte schiebt!

31. Minute: Hier fängt es jetzt richtig an zu schütten, man darf gespannt sein wie sich die erschwerten Bedingungen auf den Spielverlauf auswirken.

30. Minute: Gelb für Mangafic nach einem harten Einsteigen an Sommer. 

29. Minute: Freistoß für den FSV, Scholz fängt den Ball ohne Probleme. 

26. Minute: Schultz sieht die gelbe Karte nach einem taktischen Foul. 

24. Minute: Sommer tritt an und schiebt locker zur 2:0-Führung ein!

22. Minute: Gute Freistoßposition für die Blau-Schwarzen - nach der Hereingabe von Diring fällt Just im Strafraum und es gibt Elfmeter!

18. Minute: Der SVW hat gut begonnen und direkt den Führungstreffer erzielt. Nun kommen die Frankfurter aber besser in die Partie, jedoch ohne für die nötige Torgefahr zu sorgen. 

15. Minute: Stürmerfoul am SVW-Keeper. Es gibt Freistoß für die Mannheimer.

13. Minute: Plut mit einem ersten Schussversuch, Scholz klärt zur Ecke. 

10. Minute: Erste Ecke für die Gastgeber. Der Ball kann aus der Gefahrenzone geklärt werden. 

7. Minute: TOOOOOOOOR für die Buwe!!!!! Sulejmani zieht zwei Abwehrspieler auf sich und haut die Kugel mit links ins Eck! Keine Chance für FSV-Keeper Aulbach. 

3. Minute: Erster Freistoß für die Mannheimer, der aber keine Gefahr einbringt. 

1. Minute: Los gehts! Der SVW startet ganz in weiß von links nach rechts. 

+++ Mit einem Sieg gegen den FSV könnten die Buwe bis auf Platz vier in der Tabelle vorrücken. 

Mit dieser Elf starten die Buwe in Frankfurt: 

+++ In den vergangenen Partien ist der Kader der Mannheimer jeweils eher spärlich besetzt gewesen. Trares sieht vor allem im Sturm und auf der Linksverteidiger-Position noch Handlungsbedarf. Die Situation auf dem Transfermarkt gestaltet sich aber schwierig: „Die guten Spieler wollen alle warten, weil sie hoffen, noch in der 3. Liga unterzukommen. Wir brauchen deshalb Geduld und Ruhe“, so der Fußball-Lehrer. 

+++ Waldhof-Trainer Bernhard Trares mahnt davor, das Spiel gegen Frankfurt auf die leichte Schulter zu nehmen: „Der FSV hat Saarbrücken in dieser und uns in der vergangenen Saison geschlagen. Auf stärkere Mannschaften stellen sie sich besonders gut ein. Gegen vermeintlich kleinere Mannschaften lassen sie allerdings öfters Punkte liegen. Wir brauchen eine super Leistung, um das Spiel zu gewinnen“, so der 52-jährige. 

+++ Der SVW dagegen reist durch die beiden Ligasiege in Hoffenheim und gegen Aufsteiger Hessen Dreieich mit Rückenwind nach Frankfurt.  

+++ Nach einem überraschend hohen Auswärtssieg am ersten Spieltag bei Aufstiegsfavorit 1. FC Saarbrücken (3:0) ist der FSV Frankfurt zuletzt mit einem Unentschieden gegen Stadtallendorf (0:0) und einer Niederlage gegen Steinbach (1:2) eher durchwachsen in die neue Regionalliga-Saison gestartet. 

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur Regionalliga-Partie FSV Frankfurt gegen SV Waldhof Mannheim (Montag, 13. August/20:15 Uhr, PSD Bank Arena).

mab 

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare