1. Spieltag

Ticker: SVW verliert in Kassel

+
Archiv

Kassel – Am 1. Spieltag der Regionalliga-Südwest-Saison 2017/18 gastiert der SV Waldhof Mannheim beim KSV Hessen Kassel. Alle Infos zur Partie gibt es in unserem Ticker:

>>> AKTUALISIEREN <<<

KSV Hessen Kassel – SV Waldhof Mannheim 2:1 (1:1), Auestadion Kassel

Aufstellung SV Waldhof: Scholz – Meyerhöfer, Schuster, Conrad, Amin (C) - Diring, Kiefer (75. Nag) - R. Korte, G. Korte - Hebisch, Rothenstein (60. Sommer)

Tore: 0:1 Kiefer (26.), 1:1 Merle (34.), 2:1 Szimayer (54.)

Zuschauer: 4.000

Schiedsrichter: Manuel Bergmann (Erbach)

--------------------------------------------------------------------------

94. Minute: Schluss! Der SV Waldhof verliert am ersten Spieltag der neuen Saison mit 1:2 gegen Hessen Kassel. Die Zusammenfassung kannst Du hier nachlesen. 

92. Minute: Morris Nag probiert es aus der Ferne, doch der Schuss geht links neben das Tor.

87. Minute: Raffael Korte holt die gefühlt hundertste Ecke raus, doch auch diese wird nicht gefährlich. Das ist einfach zu wenig!

82. Minute: Können die Buwe das Abwehrbollwerk der Gastgeber noch knacken? Es wird jedenfalls schwer.

75. Minute: Nächster Wechsel bei den Gästen: Morris Nag ersetzt den Torschützen Lukas Kiefer.

72. Minute: Kassel verwaltet die Führung und unterbricht den Spielfluss durch viele Fouls immer wieder.

66. Minute: Die Standards der Gäste sind einfach zu harmlos. Eine Ecke von Raffael Korte landet wieder beim Gegner.

64. Minute: Hartes Foul von Frederic Brill an Nico Hebisch. Aus der guten Freistoßposition können die Waldhöfer aber nichts machen, Amin schießt den Ball in die Mauer. 

60. Minute: Erster Wechsel beim SVW! Dennis Rothenstein muss runter, für ihn kommt Jannik Sommer.

54. Minute: Tor für die Gastgeber! Nach einer Ecke verlängert Szimayer per Kopf, Meyerhöfer versucht den Ball noch von der Linie zu drücken, doch der Rechtsverteidiger kommt zu spät - 2:1 für Kassel!

47. Minute: Das wäre es gewesen! Gianluca Korte tritt einen Freistoß von der linken Seite, Nico Hebisch steht goldrichtig, doch der Kopfball geht vorbei.

46. Minute: Weiter geht‘s im Auestadion! Keine Veränderungen beim SVW.

45. Minute: Da ist der Halbzeitpfiff! Mit 1:1 geht es in die Kabinen.

43. Minute: Raffael Korte probiert es noch einmal aus der Ferne, links am Tor vorbei.

41. Minute: Nach einem langen Ball stürmt Hartmann aus seinem Tor und wehrt den folgenden Schuss von Nico Hebisch ab.

34. Minute: Kaum sagen wir es, da gleichen die Hausherren aus! Nach einem Freistoß stimmt die Abstimmung in der Waldhof-Defensive überhaupt nicht. Scholz kann den Ball nicht unter Kontrolle bringen, Ingmar Merle sagt Danke und trifft zum 1:1.  

31. Minute: Der SVW findet jetzt immer besser ins Spiel. 

26. Minute: TOOOOOOR für den SV Waldhof!!!! Gianluca Korte nimmt es mit zwei Verteidigern auf und bedient Lukas Kiefer, der den Ball trocken ins linke Eck schießt - keine Chance für Hartmann!

22. Minute: Raffael Korte kann sich in zentraler Position durchsetzen und sieht den besser postierten Lukas Kiefer, der allerdings keinen Druck hinter den Ball bringen kann, sodass Hartmann den Ball problemlos parieren kann.

19. Minute: Szimayer kann den Ball im Tor unterbringen, doch Schiedsrichter Bergmann entscheidet auf Abseits - weiterhin 0:0. 

16. Minute: Eine Ecke der Hausherren landet in den Armen von Markus Scholz.

15. Minute: Nächster Schussversuch von Raffael Korte, doch Hartmann nimmt den Ball ohne Probleme auf.

13. Minute: Nach einem Freistoß von Raffael Korte bringt Kevin Conrad den Ball per Kopf auf das Tor, Hartmann muss sich strecken und kann das Leder aber über das Tor lenken. Die folgende Ecke bringt nichts ein.

12. Minute: Kevin Conrad erobert den Ball, doch der anschließende Fernschuss von Dorian Diring geht klar neben das Tor.

8. Minute: Kassel agiert hier bisher offensiver als erwartet.

6. Minute: Nach einem Foul von Amin am Ex-Waldhöfer Frederic Brill gibt es Freistoß für die Gastgeber, doch die Hereingabe bleib harmlos.

5. Minute: Hebisch verlängert mit dem Kopf auf Rothenstein, doch die Nummer 28 des SVW steht im Abseits.

4. Minute: Szimayer prüft Scholz, doch der SVW-Keeper ist zur Stelle.

1. Minute: Klasse Start der Waldhöfer! Über die Stationen Gianluca Korte und Nico Hebisch kommt der Ball zu Raffael Korte, dessen Schuss von KSV-Keeper Hartmann zur Ecke abgewehrt wird. 

1. Minute: Schiedsrichter Manuel Bergmann pfeift die Partie an!

Es ist angerichtet, die Mannschaften kommen auf den Platz.

+++++

Die Aufstellung ist da! Wie zu erwarten stürmen vorne Nico Hebisch und Dennis Rothenstein. Über die Außen kommen die Korte-Brüder Raffael und Gianluca, im Mittelfeldzentrum spielen Dorian Diring und Lukas Kiefer. Die Innenverteidigung bilden Kevin Conrad und Mirko Schuster. Auf den Außenverteidigerpositionen dürfen Kapitän Hassan Amin und Neuzugang Marco Meyerhöfer ran. Die Nummer eins ist und bleibt Markus Scholz.

+++++

Wir wollten von dir wissen, wo der SV Waldhof am Ende der Saison steht. Auch wenn die ‚Buwe‘ zweimal in den Aufstiegsspielen gescheitert sind, glauben 72,34 Prozent, dass das Team um Kapitän Hassan Amin erneut auf Platz 1 oder 2 landet.

Das Voting ist vorbei.
Wo steht der SV Waldhof am Ende der Saison 2017/18?
Platz 1-2 (Qualifikation für die Aufstiegsspiele)
72.34%
Platz 3-9 (Oberes Mittelfeld)
24.11%
Platz 10-16 (Unteres Mittelfeld)
1.28%
Platz 17-19 (Abstieg)
2.25%

Insgesamt sind 311 Stimmen abgeben worden.

+++++

Die Blau-Schwarzen sind bereits am Freitag nach Kassel gereist. Via Facebook hat der Verein zudem bekanntgegeben, dass der neue Hauptsponsor erst beim Heimspiel gegen die SV Elversberg (Montag, 7. August, 20:15 Uhr) vorgestellt wird. In Kassel haben die Mannheimer also noch keinen Sponsor auf dem neuen Trikot, das bei den SVW-Fans bisher gar nicht gut angekommen ist.

+++++

Die Mannheimer müssen auf einige Spieler verzichten. Maurice Deville (Fraktur im Mittelhandknochen ), Andreas Ivan (Muskelfaserriss im linken Oberschenkel), Benedikt Koep (Hüftprobleme), Marco Schuster und Kevin Nennhuber (Rotsperre) werden in Kassel nicht zur Verfügung stehen. 

+++++

Der SV Waldhof hat mit den ‚Löwen‘ noch eine Rechnung offen. „Es ist nie einfach dort. Wir haben gegen Kassel noch etwas gut zu machen“, erinnert der neue SVW-Kapitän Hassan Amin an die 0:1-Niederlage Ende Februar. „Kassel hat eine Mannschaft, die über den Kampf kommt. Wir müssen mit einem guten Zweikampfverhalten dagegenhalten“, fordert SVW-Coach Gerd Dais.

+++++

Kommen wir zunächst zu den Gastgebern: Hinter dem KSV Hessen Kassel liegt ein turbulenter Sommer. Aufgrund der großen finanziellen Probleme sind dem Klub neun Punkte abgezogen worden. Heißt: Für die Hessen geht es von Anfang nur um den Klassenerhalt. „Die Truppe hat einen unglaublich guten Charakter, alle haben Regionalliga-Niveau. Das haben wir in der vergangenen Saison gesehen“, sagt Coach Tobias Cramer, der sein Team größtenteils zusammengehalten hat.

+++++

Die Partie wird wie gewohnt vom ‚Waldhof-Livestream‘ via Youtube übertragen. 

+++++

Es geht ENDLICH wieder los! Am ersten Spieltag der neuen Regionalliga-Saison muss der SV Waldhof zum KSV Hessen Kassel. Anpfiff im Auestadion ist am Samstag, 29. Juli, 14 Uhr. Mit unserem Ticker bleibst Du immer auf dem Laufenden.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare