1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Hebisch durchbricht Koblenzer Abwehrbollwerk

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

null
Nico Hebisch hat den Siegtreffer erzielt (Archiv). © MANNHEIM24/Nils Wollenschläger

Koblenz – Nicht schön, aber wichtig! Der SV Waldhof fährt gegen die TuS Koblenz seinen ersten Auswärtssieg im Jahr 2017 ein und macht einen weiteren Schritt Richtung Relegation.

Das Team von Gerd Dais hat den Patzer von der SV Elversberg, die am Samstag in Ulm verloren hat, ausgenutzt und baut seine Tabellenführung weiter aus. Gegen die defensivstarken Koblenzer ist Geduld gefragt gewesen.

Im Vergleich zum 3:1-Sieg gegen Ulm nimmt SVW-Coach Dais nur eine Veränderung vor. Gianluca Korte ersetzt wie zu erwarten den verletzten Ali Ibrahimaj. 

Die ersten 45 Minuten im Stadion Oberwerth sind nichts für Fußball-Feinschmecker. Vieles spielt sich im Mittelfeld ab. Weder die Gastgeber noch der SVW können für Offensivgefahr sorgen. Die beste Möglichkeit im ersten Durchgang hat SVW-Kapitän Michael Fink (44.), der den Ball per Fallrückzieher an die Latte jagt.

Hebisch ist zur Stelle

Auch im zweiten Durchgang ist keine Besserung in Sicht: Ein Kopfball von Simon Tüting (55.) geht knapp über das Tor, Gianluca Korte scheitet kurz darauf aus guter Position an TuS-Keeper Sebastian Patzler. Gerd Dais reagiert und bringt für den schwachen Jannik Sommer Winter-Neuzugang Dennis Rothenstein. 

Dann fällt endlich der entscheidende Treffer! Nach tollem Zuspiel von Gianluca Korte ist Nicolas Hebisch nicht aufzuhalten und trifft zum 1:0 für den Tabellenführer. Die Gastgeber können nicht mehr antworten, sodass die Waldhöfer die drei Punkte mit in die Quadratestadt nehmen.

Am kommenden Spieltag empfängt der SV Waldhof die Kickers Offenbach (Sonntag, 19. März, 14 Uhr).

Übersicht

Aufstellung SV Waldhof: Scholz – M. Müller, Schultz, M. Seegert, Amin – Fink, Tüting (84. Nennhuber), Korte (89. Kiefer), Sommer (70. Rothenstein) - Koep, Hebisch

Tore: 0:1 Hebisch (82.)

Schiedsrichter: Patrick Kessel (Nordhorn)

nwo

Auch interessant

Kommentare