Kickers Offenbach und SC Freiburg II

Regionalliga-Splitter: Waldhof-Konkurrenten patzen!

+

Mannheim – Der SV Waldhof Mannheim ist der große Gewinner des 32. Spieltags! Die beiden schärfsten Konkurrenten um den zweiten Relegationsplatz haben gepatzt.

Besser hätten die Ostertage für den SV Waldhof nicht laufen können!

Das Team von Bernhard Trares kann sich nicht nur über drei Punkte im Spitzenspiel gegen Tabellenführer Saarbrücken freuen, sondern auch über eine gute Ausgangslage für den Saison-Endspurt. Schließlich haben die beiden Tabellennachbarn der Mannheimer ihre Spiele nicht gewinnen können.

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Mein SV Waldhof“ und verpasse keine Nachricht über den SVW

Nachdem der SC Freiburg II am Samstag 0:0 bei der SV Elversberg gespielt hat, kassieren die Kickers Offenbach am Montagabend eine Heim-Niederlage gegen die abstiegsbedrohte TuS Koblenz. Marco Koch hat für die Koblenzer in der 92. Minute zum 3:2-Sieg getroffen.

Damit haben die Waldhöfer, die bisher zwei Spiele weniger absolviert haben, nun nur noch drei Punkte Rückstand auf die zweitplatzierten Offenbacher. Zum Showdown kommt es dann am 14. April, wenn der SV Waldhof nach Offenbach muss (>>> Waldhof gerüstet für Hammer-Monat).

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare