1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Waldhof-Fans stimmen sich am Schloss ein - FCK-Fans treffen sich am Berliner Platz

Erstellt:

Von: Omar Ali, Nils Wollenschläger

Kommentare

Während sich die FCK-Fans am Berliner Platz treffen, stimmen sich die Waldhof-Fans am Mannheimer Schloss auf das Derby ein.
Während sich die FCK-Fans am Berliner Platz treffen, stimmen sich die Waldhof-Fans am Mannheimer Schloss auf das Derby ein. © MANNHEIM24/Omar Ali

Mannheim – Am Samstag steigt das brisante Derby zwischen dem SV Waldhof Mannheim und dem 1. FC Kaiserslautern. So stimmen sich die Fans ein:

Das Derby zwischen dem SV Waldhof Mannheim und dem 1. FC Kaiserslautern wird mit Spannung erwartet. Am Samstag (29. Februar) treffen die beiden Erzrivalen um 14 Uhr im mit 23.157 Zuschauern ausverkauften Carl-Benz-Stadion aufeinander. Bereits am Samstagmorgen haben sich die jeweiligen Fanlager getroffen, um sich auf die Partie einzustimmen.

Die FCK-Fans haben sich um 9 Uhr am Berliner Platz in Ludwigshafen versammelt. Anschließend geht es mit der Bahn Richtung SAP Arena. Von dort aus werden die Lauterer mit Shuttle-Bussen zum Stadion gefahren. Die Waldhof-Fans haben sich kurze Zeit später vor dem Schloss in Mannheim getroffen, um gemeinsam zum Carl-Benz-Stadion zu laufen.

SV Waldhof gegen FCK: Fans stimmen sich auf Derby ein

Insgesamt sind am Spieltag mehrere hundert Einsatzkräfte im Einsatz. „Eine ganze Region freut sich auf das Derby in der 3. Liga. Begeisterung und Emotionen gehören zu einem Fußballfest dazu“, sagt Polizeipräsident Andreas Stenger. „Gewalt und Aggressionen haben dabei jedoch weder in noch außerhalb des Stadions ihren Platz. Das hat mit Fußball nichts zu tun! Wir orientieren uns an dem Verhalten der Fans, wer sich nicht an die Regeln hält, muss mit einem konsequenten Einschreiten der Polizei rechnen."

Die Polizei Mannheim wird hierbei von Einsatzkräften des Polizeipräsidiums Einsatz und der Bundespolizei unterstützt. Vor dem brisanten Südwest-Derby haben die Ultras des SV Waldhof Mannheim martialisch zu einem „Schlachtfest“ geladen. Der entsprechende Flyer ist mit einem Schweinekopf und zwei gekreuzten Fleischerbeilen versehen.

null
Die Waldhof-Fans machen sich auf dem Weg zum Derby. © MANNHEIM24/Omar Ali

SV Waldhof gegen FCK: Brisantes Derby in Mannheim

Vor dem Hinspiel im September in Kaiserslautern ist ein Schwein, beschmiert mit Schmähparolen gegen den SV Waldhof in der Nähe des Carl-Benz-Stadions gefunden worden. Zudem haben FCK-Fans den Ortseingang von Mannheim beschmiert. In der Folge sind am Elf-Freunde-Kreisel in Kaiserslautern zwei Figuren geköpft worden. Übertragen wird das Derby am Samstag von Magenta Sport und vom SWR.

nwo/oal

Auch interessant

Kommentare