1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

SV Waldhof vor Auftakt: Torwart-Entscheidung fix, Bangen um Seegert

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Der SV Waldhof Mannheim bangt vor dem Saisonstart gegen den 1. FC Magdeburg um den Einsatz von Kapitän Marcel Seegert. Zwei Spieler fallen hingegen aus:

Der SV Waldhof Mannheim hat sich für die Zukunft hohe Ziele gesetzt. In dieser Saison soll Platz acht aus dem Vorjahr übertroffen werden, für die kommenden zwei Jahre ist der Aufstieg in die 2. Bundesliga geplant. Die neuen Visionen erhöhen gleichzeitig den Druck auf Trainer Patrick Glöckner. „Natürlich versuchen wir das zu erfüllen. Jede Mannschaft in der 3. Liga möchte sich verbessern und das wollen wir auch, deshalb ist das Ziel korrekt ausgegeben“, sagt der 44-Jährige auf der Pressekonferenz am Donnerstag.

Wettbewerb3. Liga - 1. Spieltag
PartieSV Waldhof Mannheim – 1. FC Magdeburg
Anstoß und UhrzeitSamstag, 24. Juli um 14 Uhr
ÜbertragungMagenta Sport

SV Waldhof Mannheim bangt vor Saisonstart gegen Magdeburg um Marcel Seegert

Ein guter Saisonstart wäre dafür schonmal nicht schlecht. Zum Auftakt bekommen es die Blau-Schwarzen am Samstag (24. Juli/14 Uhr, live bei Magenta Sport und im MANNHEIM24-Ticker) mit dem 1. FC Magdeburg zu tun, der für Glöckner zu einem der Geheimfavoriten auf den Aufstieg zählt. „Sie haben die Neuzugänge gut integriert und sind schwer zu bespielen, weil sie unheimlich flexibel auf den Positionen agieren.“

Testspiel: SV Waldhof Mannheim - FC Gießen
Der Einsatz von Waldhof-Kapitän Marcel Seegert (l) ist fraglich. © Nils Wollenschläger/MANNHEIM24

Seine Startelf hat der Fußballlehrer bereits im Kopf, lediglich auf der Innenverteidiger-Position gibt es aufgrund der Schulterverletzung von Marcel Seegert noch ein Fragezeichen. Der Kapitän hat am Donnerstag nur Teile des Trainings absolviert, weshalb sein Einsatz noch offen ist. Zudem ist für Glöckner bereits klar, ob Timo Königsmann oder Jan Bartels als Nummer eins in die Saison geht. Die endgültige Entscheidung wird allerdings erst morgen bekanntgegeben. Die beiden Stürmer Anthony Roczen und Gilian Jurcher (beide muskuläre Probleme) fallen hingegen sicher aus.

SV Waldhof Mannheim gegen 1. FC Magdeburg: 6.200 Karten bislang verkauft

Für die Partie gegen Magdeburg sind bislang 6.200 Karten verkauft worden, davon 450 Gästetickets. Glöckner hofft, dass die erlaubte Kapazität von 14.581 Zuschauern im Carl-Benz-Stadion so gut es geht ausgeschöpft wird. „Wir freuen uns extrem auf die Zuschauer und hoffen, dass so viele wie möglich kommen. Ein Jahr durften unsere Spieler und ich diese Wucht im Stadion nicht erleben.“ (mab)

Auch interessant