1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

SV Waldhof beeindruckt gegen Saarbrücken - Boyamba-Ansage: „Wollen uns nach oben pushen“

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Der SV Waldhof Mannheim hat seinen Positivlauf fortgesetzt und den 1. FC Saarbrücken deutlich geschlagen. Das haben die Verantwortlichen nach Spielende gesagt:

Saarbrückens Trainer Lukas Kwasniok hat vor dem Auswärtsspiel beim SV Waldhof von einem „Augenschmaus“ gesprochen und ein „Offensiv-Spektakel“ prophezeit. Die Erwartungen des 39-Jährigen sind erfüllt worden - allerdings nicht von seiner Mannschaft: Im ersten Drittliga-Duell zwischen beiden Teams haben sich die Mannheimer deutlich mit 4:1 (1:1) gegen den Tabellenführer durchgesetzt und somit ihre Ungeschlagen-Serie auf fünf Spiele (3/2/0) ausgebaut.

Wettbewerb3. Liga - 14. Spieltag
PartieSV Waldhof Mannheim - 1. FC Saarbrücken 4:1 (1:1)
Tore0:1 Mendler (15.), 1:1 Martinovic (24.), 2:1 Boyamba (50.), 3:1 Martinovic (59.), 4:1 Costly (85.)

SV Waldhof Mannheim schlägt 1. FC Saarbrücken deutlich – Kwasniok: „Haben verdient verloren“

„Wir haben verdient verloren“, sagt Kwasniok nach Abpfiff frustriert. „Unterm Strich war der SVW der verdiente Sieger.“ Dabei ist sein Team zunächst besser im Spiel gewesen und durch Markus Mendler (15.) nicht unverdient in Führung gegangen. Die bis dato harmlosen Mannheimer kommen allerdings nach einen Fehler von Gäste-Kapitän Manuel Zeitz durch Dominik Martinovic (24.) zum überraschenden Ausgleich. „Wir haben den Gegner heute ins Spiel reingeholt und ihm dann auch die Richtung vorgegeben“, erklärt Kwasniok.

„In den ersten 20 Minuten hatten wir Anpassungsprobleme, weil wir den Gegner in einer anderen Grundordnung erwartet haben. Nach dem 1:1 haben wir eine extrem breite Brust bekommen, es ist alles ein bisschen leichter gefallen“, so Waldhof-Coach Patrick Glöckner. In Durchgang zwei sind die Hausherren dann direkt hellwach: Binnen 10 Minuten stellen Joseph Boyamba (49.) und Martinovic mit seinem zweiten Treffer (59.) früh die Weichen auf Heimsieg, Marcel Costly (85.) macht in der Schlussphase schließlich den Deckel drauf.

Waldhof begeistert gegen Saarbrücken – Boyamba: „Wollen uns nach oben pushen“

„Letztendlich war es ein schöner Sieg, der vielleicht etwas zu hoch ausgefallen ist“, resümiert Glöckner. Schon am kommenden Dienstag (8. Dezember/19 Uhr, live im MANNHEIM24-Ticker und bei Magenta Sport) können die Blau-Schwarzen mit einem weiteren Erfolg im Nachholspiel beim SV Meppen ins obere Tabellendrittel klettern.

Der SV Waldhof Mannheim schlägt am Samstag den 1. FC Saarbrücken.
Der SV Waldhof Mannheim schlägt am Samstag den 1. FC Saarbrücken. © Yannick Rebholz/MANNHEIM24

„Da wollen wir natürlich nachlegen und uns tabellarisch nach oben pushen“, gibt Boyamba die Richtung vor. Zumindest die Waldhof-Fans hätten gegen das nächste Offensiv-Spektakel nichts einzuwenden. (mab)

Auch interessant

Kommentare