Vom VfB Stuttgart II

SV Waldhof verpflichtet vielversprechendes Talent (21)! 

+
Das junge Talent Benedict dos Santos kommt vom VfB Stuttgart II an den Alsenweg. 

Mannheim-Waldhof - Der SVW bastelt weiter akribisch am Kader für die kommende Saison 2019/20. Nun verkündet der Verein die Verpflichtung eines jungen Spielers für das Mittelfeld: 

Bei der Suche nach einer Ergänzung für das defensive Mittelfeld ist der SV Waldhof Mannheim beim Ligakonkurrenten VfB Stuttgart II fündig geworden. Benedict dos Santos wechselt zur kommenden Saison von den Schwaben an den Alsenweg und erhält bei den Blau-Schwarzen einen Vertrag über zwei Jahre. Der 21-jährige Rechtsfuß hat seit 2011 alle Jugendmannschaften des VfB Stuttgart durchlaufen.

Mit dos Santos verpflichten die Kurpfälzer einen aussichtsreichen Perspektiv-Spieler. „Wir freuen uns mit Benedict dos Santos einen jungen, talentierten Spieler verpflichtet zu haben. Mit ihm wollen wir uns im Mittelfeld noch breiter aufstellen und so mehr Alternativen schaffen“, freut sich Jochen Kientz, Sportlicher Leiter des SV Waldhof Mannheim.

SV Waldhof Cheftrainer Bernhard Trares hält große Stücke auf Benedict dos Santos  

Auch Cheftrainer Bernhard Trares zeigt sich über die Verpflichtung des Stuttgarters zufrieden: „Benedict hat in dieser Regionalliga-Saison schon bewiesen, dass er durchaus Potential besitzt. Mit ihm haben wir in Zukunft noch mehr Möglichkeiten und wir hoffen, dass er auf Anhieb eine Unterstützung für uns sein wird.“

Für den Spieler ist der Wechsel in die Quadratestadt ein Karrieresprung. Jetzt muss er lediglich beweisen, dass er den Anforderungen der 3. Liga gewachsen ist. An Selbstvertrauen mangelt es dem Mittelfeldspieler nicht:

Ich freue mich auf die neue Aufgabe beim SV Waldhof Mannheim. Ich möchte mich persönlich weiterentwickeln und denke, dass die Bedingungen hier perfekt dafür sind. Der SVW ist ein ambitionierter Verein, der nun auch endlich wieder im Profifußball vertreten ist und ich bin sehr glücklich nun ein Teil davon zu sein.“, erklärt der 21-Jährige Benedict dos Santos.

Einen Überblick über alle Transfer-News erhältst du HIER

SV Waldhof Mannheim hat noch zwei Pflichtspiele zu absolvieren

Obgleich man bei den Transfermeldungen und -gerüchten den Eindruck gewinnen könnte, die Blau-Schwarzen befänden sich bereits in der Sommerpause, ist die laufende Spielzeit noch nicht abgeschlossen. Zunächst empfangen die Waldhöfer die zweite Mannschaft des FSV Mainz am Samstag (18. Mai/14 Uhr, live im MANNHEIM24-Ticker) im Carl-Benz-Stadion. Wie der Verein am Montag (13. Mai) mitteilt, wird im letzten Heimspiel der Aufstiegs-Saison die OST-Tribüne als Fanbereich geöffnet sein.    

Als abschließender Höhepunkt folgt das große Saison-Finale beim badischen Rivalen Karlsruher SC. Für das Endspiel um den bfv-Rothaus-Pokal im Karlsruher Wildpark-Stadion beginnt der Ticketvorverkauf am Mittwoch (15.Mai) - Eintrittskarten erhältst Du HIER

PM/esk 

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare