Nur noch wenige Punkte bis zum Aufstieg

Waldhof-Trainer Trares vor Derby: „Das Gequatsche nervt mich!“

+
Bernhard Trares steht mit dem SV Waldhof Mannheim auf Platz eins der Regionalliga Südwest.

Vor dem brisanten Derby bei den Kickers Offenbach will Waldhof-Trainer Bernhard Trares von möglichen Rechenspielen nichts wissen. Wie der SV Waldhof den Saison-Endspurt stattdessen angeht:

Da dem SV Waldhof Mannheim die abgezogenen Punkte in der Tabelle der Regionalliga Südwest noch fehlen, ist der Aufstieg am kommenden Spieltag in Offenbach (Samstag, 13. April/14 Uhr) noch nicht machbar. Waldhof-Trainer Bernhard Trares will von möglichen Szenarien ohnehin nichts wissen.

Das Gequatsche nervt mich. Mir liegt kein Schreiben vor, in dem steht, dass die Punkte dazukommen“, ärgert sich der Fußball-Lehrer auf der Pressekonferenz am Donnerstag. In der Tat hat der SVW in der offiziellen Tabelle ‚nur‘ zwölf Punkte Vorsprung und kann nach dieser Rechnung frühestens im Heimspiel gegen Wormatia Worms aufsteigen.

SV Waldhof Mannheim hat aktuell zwölf Punkte Vorsprung

In der offiziellen Tabelle ist der Abzug von drei Punkten aufgrund des Urteils des DFB-Bundesgerichts vom 25.09.18 weiterhin berücksichtigt. Eine Änderung kann erst erfolgen, sobald ein rechtskräftiges Urteil eines Zivilgerichts vorliegt oder die Vollstreckung des Urteils des Frankfurter Landgerichts angeordnet wird“, erklärt Sascha Döther, Geschäftsführer der Regionalliga Südwest, gegenüber MANNHEIM24.

Inzwischen hat der DFB Einspruch gegen das Urteil des Frankfurter Landgerichts eingelegt. Der SVW hat im Gegenzug eine Zwangsvollstreckung beantragt. 

Große Kulisse für Derby Kickers Offenbach gegen SV Waldhof erwartet

Zum Sportlichen: Das Derby bei den Kickers Offenbach wird vor großer Kulisse stattfinden. Allein die Waldhöfer haben 3.700 Karten verkauft, insgesamt rechnet der OFC mit rund 10.000 Zuschauern. „Es begeistert mich, wie uns die Fans über die ganze Saison unterstützen. So wie hier habe ich das schon lange nicht mehr erlebt“, freut sich Trares über den Support der Waldhof-Anhänger.

Der 53-Jährige, der am Samstag wohl wieder auf Raffael Korte zurückgreifen kann, lenkt den Blick vor dem Saisonendspurt auf das Wesentliche. „Die Spiele, die jetzt kommen, sind die schwierigsten. Wir müssen aufmerksam sein“, betont Trares abschließend.

Vor der Partie hat sich die Mannschaft mit einigen Worten an die Fans gerichtet. Auch die Offenbacher Polizei appelliert an die Anhänger, trotz aller Brisanz friedlich zu bleiben. Das Hinspiel im Carl-Benz-Stadion haben die Kickers mit 3:1 gewonnen. MANNHEIM24 wird am Samstag im ausführlichen Live-Ticker berichten.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare