1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Dank Boyamba: SV Waldhof Mannheim holt Remis bei Borussia Dortmund II

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Joseph Boyamba (li.) hat gegen Borussia Dortmund II getroffen. (Archivfoto)
Joseph Boyamba (li.) hat gegen Borussia Dortmund II getroffen. (Archivfoto) © Nils Wollenschläger/MANNHEIM24

3. Liga – Der SV Waldhof Mannheim ist zu einem Remis gegen Borussia Dortmund II gekommen. In der Nachspielzeit ist dem SVW ein klarer Elfmeter verwehrt geblieben:

Der SV Waldhof hat seinen ersten Punkt in der neuen Saison geholt. Am Samstag sind die Mannheimer zu einem 1:1 (0:1)-Unentschieden bei Borussia Dortmund II gekommen. Marco Pasalic hat den BVB in der Anfangsphase zunächst in Führung gebracht, Joseph Boyamba kann nach einer guten Stunde gegen seinen Ex-Klub ausgleichen. Bitter aus Waldhof-Sicht: In der Nachspielzeit ist den Blau-Schwarzen nach einem Foul an Boyamba ein klarer Elfmeter verwehrt geblieben.

PartieBorussia Dortmund II – SV Waldhof Mannheim 1:1 (1:0)
Aufstellung Borussia Dortmund IIUnbehaun - Thaqi, Pfanne, Finnsson - Raschl, Pasalic (73. Pohlmann), Knauff (60. Makreckis), Pherai, Taz (82. Tattermusch) - Tachie, Bornemann
Aufstellung SV Waldhof MannheimKönigsmann - Gottschling (46. Garcia), Gohlke (53. Russo), Verlaat, Donkor - Saghiri, F. Wagner, Boyamba, Costly, Schnatterer - Martinovic (87. Sommer)
Tore1:0 Pasalic (16.), 1:1 Boyamba (61.)
SchiedsrichterinRiem Hussein
Zuschauer1.211

SV Waldhof mit Pfosten-Pech – Borussia Dortmund II geht sehenswert in Führung

Im Vergleich zur Auftaktniederlage gegen Magdeburg gibt es zwei Änderungen beim SVW: Fridolin Wagner und Joseph Boyamba starten für Stefano Russo und Mohamed Gouaida (beide Bank). Zudem stellt Trainer Patrick Glöckner sein 4-3-3-System auf eine 4-2-3-1-Formation um. Die Mannheimer kommen zunächst gut ins Spiel und lassen durch Boyamba (10.) und Marcel Costly (11.), der am Pfosten scheitert, erste gute Chancen liegen.

Auf der anderen Seite kann der BVB seine erste Gelegenheit nutzen: Marco Pasalic (16.) bringt den Aufsteiger überraschend aber sehenswert per Schlenzer in Führung. Im Anschluss sind die Blau-Schwarzen um den Ausgleich bemüht, allerdings wird nur noch ein Kopfball von Jesper Verlaat (28.) gefährlich, weshalb es beim knappen Pausenrückstand aus SVW-Sicht bleibt.

SV Waldhof gleicht gegen BVB II aus – Elfer-Ärger in der Nachspielzeit

Zur zweiten Halbzeit verstärkt Glöckner mit Rafael Garcia für Marcel Gottschling die Offensive. Dies macht sich bezahlt: Nach einer guten Stunde gleicht Joseph Boyamba nach Vorarbeit von Marc Schnatterer aus. In der Nachspielzeit hätte der SVW nach einem Foul von Franz Pfanne an Boyamba einen Elfmeter bekommen müssen, allerdings ließ Schiedsrichterin Riem Hussein zum großen Unmut der Mannheimer weiterlaufen.

Remis zwischen Borussia Dortmund II und SV Waldhof Mannheim – Der Ticker zum Nachlesen

Jetzt ist Schluss! Der SV Waldhof Mannheim und Borussia Dortmund II trennen sich 1:1 (1:0).

90.+2. Minute: Die Zeitlupe belegt, dass Boyamba von Pfanne deutlich am Fuß getroffen wurde.

90. Minute: Aufregung im BVB-Strafraum! Boyamba wird zu Fall gebracht, Schiedsrichterin Hussein lässt aber weiterlaufen - zum großen Unmut der Mannheimer.

90. Minute: Gefährlich! Tachie setzt sich gegen Russo durch, seinen Schuss kann Königsmann aber parieren.

87. Minute: Sommer ersetzt Martinovic.

85. Minute: Eine Flanke von Garcia landet bei Martinovic, letztlich ist aber Unbehaun zur Stelle.

81. Minute: Garcia hat im Strafraum Platz und sucht Boyamba, der die Kugel aber nicht bekommt. Da wäre mehr drin gewesen!

77. Minute: Die Schlussphase ist angebrochen. Gelingt einem Team noch der Siegtreffer?

73. Minute: Taz scheitert an der Mauer.

72. Minute: Russo sieht Gelb. Gute Freistoßposition nun für den BVB.

67. Minute: Martinovics Schuss wird abgefälscht. Die Partie ist nun völlig offen, beide Teams wollen gewinnen.

61. Minute: TOOOOOR für den SVW! Boyamba gleicht nach Vorarbeit von Schnatterer gegen seinen Ex-Klub aus!

60. Minute: Erster Wechsel beim BVB: Makreckis kommt für Knauff rein.

56. Minute: Das Spiel wird nun ruppiger.

53. Minute: Erste Waldhof-Gelegenheit nach der Pause: Martinovic schlenzt die Kugel knapp vorbei.

52. Minute: Gohlke hat sich nach einem Zweikampf wohl am Sprunggelenk verletzt. Ihn wird Russo ersetzen.

47. Minute: Ein Dortmunder Konter wird durch Verlaats Hand gestoppt. Der Verteidiger sieht dafür zurecht Gelb.

46. Minute: Weiter gehts. Beim SVW gibt es einen Wechsel: Garcia ersetzt Gottschling.

SV Waldhof Mannheim liegt gegen Borussia Dortmund II hinten – So lief die 1. Halbzeit

Pause in Dortmund. Wie schon gegen Magdeburg muss der SV Waldhof bereits in der Anfangsphase einem Rückstand hinterherlaufen. Pasalic hat den BVB II sehenswert per Schlenzer in Führung gebracht. Kurz zuvor ist Costly aus kurzer Distanz am Pfosten gescheitert. Nach dem Rückstand war der SVW um den Ausgleich bemüht, die besseren Gelegenheiten hatte aber der Aufsteiger, sodass das Ergebnis durchaus in Ordnung geht.

45. Minute: 60 Sekunden werden nachgespielt.

41. Minute: Kommt der SVW vor der Pause noch zum Ausgleich? Vier Minuten sind noch zu spielen.

38. Minute: Guter Schuss von Taz - knapp vorbei.

35. Minute: Boyamba setzt sich fast durch, foult dann aber Pfanne im BVB-Strafraum. Freistoß für die Gastgeber.

30. Minute: Gottschlings missglückte Flanke landet in den Armen von Unbehaun.

28. Minute: Nach einer Schnatterer-Ecke köpft Verlaat die Kugel zu zentral auf Unbehaun. Gute Chance für die Mannheimer.

26. Minute: Ein Schuss von Gohlke verfehlt das Tor deutlich.

23. Minute: Gohlke sieht nach einem Foul die erste Gelbe Karte der Partie.

23. Minute: Nächste gute Gelegenheit für den BVB! Thaqi kommt nach einer Ecke frei zum Kopfball - knapp drüber.

18. Minute: Waldhof ist um die schnelle Antwort bemüht. Ein Freistoß von Schnatterer landet in der Mauer.

16. Minute: Dortmund geht sehenswert in Führung! Pasalic schlenzt den Ball unhaltbar für Königsmann ins linke Eck.

14. Minute: Die Partie nimmt an Fahrt auf. Knauff probiert es mit einem Schlenzer, Königsmann kann den Schuss aber sicher festhalten.

11. Minute: Pech für den SVW! Costly trifft den Pfosten.

10. Minute: Da ist die erste Gelegenheit! Boyamba zieht aus zwölf Metern aus der Drehung ab, Unbehaun muss sich strecken und klärt zur Ecke, die im Anschluss nichts einbringt.

8. Minute: Der BVB hat in den ersten Minuten ein leichtes Übergewicht, eine Chance gab es auf beiden Seiten noch nicht.

5. Minute: Gefährlich! Martinovic will auf Schnatterer durchstecken, doch ein Dortmunder Bein ist im letzten Moment dazwischen.

2. Minute: Ein langer Ball auf Tachie landet letztlich im Toraus.

1. Minute: Die Partie läuft, Waldhof hat Anstoß.

+++ Beide Teams betreten den Platz, gleich geht es los!

Borussia Dortmund II gegen SV Waldhof Mannheim – Aufstellungen

13:20 Uhr: Die Aufstellungen sind da. Beim SV Waldhof Mannheim gibt es im Vergleich zur Heimniederlage gegen Magdeburg zwei Änderungen: Fridolin Wagner spielt für den angeschlagenen Stefano Russo (Bank), zudem darf Joseph Boyamba gegen seinen Ex-Klub von Beginn an ran und ersetzt Mohamed Gouaida (Bank). Kapitän Marcel Seegert steht nach seiner Schulterverletzung wie erwartet noch nicht im Kader.

SV Waldhof Mannheim bei Borussia Dortmund II heute im Live-Ticker – Erste Infos

Der SV Waldhof Mannheim kann nach der Auftaktniederlage gegen Magdeburg einen Fehlstart in die neue Saison verhindern. Am Samstag (31. Juli/14 Uhr, live bei Magenta Sport) will das Team von Trainer Patrick Glöckner bei Borussia Dortmund II den ersten ,Dreier‘ einfahren. Die zweite Mannschaft des BVB ist mit einem Auswärtssieg gegen Zwickau in die Spielzeit gestartet.

Dass beim Aufsteiger womöglich ein Spieler aus dem Bundesliga-Team zum Einsatz kommt, ist für Glöckner kein Problem. „Das ist nicht immer ein Vorteil. Es sei denn Haaland kommt runter - dann haben wir ein Problem.“ Verzichten müssen die Mannheimer weiterhin auf Anthony Roczen, Gillian Jurcher, Marcel Seegert und Onur Ünlücifci. Fraglich ist zudem der Einsatz von Stefano Russo. Im Tor wird erneut Timo Königsmann den Vorzug gegenüber Jan-Christoph Bartels erhalten. Was Glöckner zur Torwart-Thematik gesagt hat, kannst Du hier nachlesen. (mab)

Auch interessant

Kommentare