1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

SV Waldhof Mannheim feiert DFB-Pokal-Sensation gegen Eintracht Frankfurt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

DFB-Pokal: SV Waldhof - Eintracht Frankfurt. Lenz (l) im Zweikampf mit Joseph Boyamba (r)
DFB-Pokal: SV Waldhof - Eintracht Frankfurt. Lenz (l) im Zweikampf mit Joseph Boyamba (r) © Yannick Rebholz/MANNHEIM24

Der SV Waldhof steht sensationell in der 2. Runde des DFB-Pokals. Am Sonntag feiern die Blau-Schwarzen einen 2:0-Erfolg über Eintracht Frankfurt. Alle Infos:

SV Waldhof Mannheim - Eintracht Frankfurt 2:0 (0:0)

WettbewerbDFB-Pokal - 1. Runde
SV Waldhof MannheimKönigsmann - Sommer, Seegert Verlaat, Donkor - Russo, Rossipal - Costly, Schnatterer (85. Gottschling), Boyamba (80. Lebeau) - Martinovic (74. Garcia)
Eintracht FrankfurtTrapp - Tuta (53. Younes), Hinteregger, Ndicka - da Costa (79. Zuber), Sow, Rode (46. Hasebe), C. Lenz, Kamada, Lindström (68. Paciencia) - Borré
Tore1:0 Seegert (48.), 2:0 Boyamba (51.)
Bes. VorkommnisseGelb-Rot gegen Hinteregger (61.)
Zuschauer12.151
SchiedsrichterSascha Stegemann (Niederkassel)

DFB-Pokal: SV Waldhof Mannheim wirft Eintracht Frankfurt raus – Der Ticker zum Nachlesen

Schluss! Aus! Ende! Der SV Waldhof Mannheim wirft Eintracht Frankfurt aus dem DFB-Pokal und steht sensationell in der 2. Runde. Zum ausführlichen Spielbericht geht es hier.

90. Minute: Vier Minuten werden nachgespielt.

89. Minute: 12.151 Zuschauer sind heute im unter Corona-Bestimmungen ausverkauften Carl-Benz-Stadion.

86. Minute: Schnatterer wird unter tosendem Applaus verabschiedet. Für ihn kommt Gottschling.

83. Minute: Lebeau belohnt sich beim Debüt beinahe mit einem Treffer, sein Schuss geht ans Außennetz.

81. Minute: Costly netzt zum 3:0 ein, der Treffer zählt aber aufgrund einer Abseitsposition nicht.

80. Minute: Lebeau feiert sein Debüt und ist für Boyamba neu drin.

77. Minute: Die Schlussphase bricht an. Frankfurt braucht hier nun ein kleines Wunder.

74. Minute: Für Martinovic war es gleichzeitig die letzte Aktion, er wird durch Garcia ersetzt.

72. Minute: Auf der Gegenseite tanzt sich Martinovic durch die SGE-Defensive, scheitert jedoch abermals an Trapp.

71. Minute: Paciencia setzt sich durch, kann die Kugel aber nicht aufs Tor bringen.

68. Minute: Paciencia kommt für Lindström.

66. Minute: Younes probiert es aus der Distanz - keine Gefahr für Königsmann.

61. Minute: Hinteregger stoppt Costly und muss zurecht mit Gelb-Rot vom Feld. Waldhof ist nun die letzte halbe Stunde in Überzahl. Es riecht nach der Sensation.

59. Minute: FAST das 3:0! Donkor flankt punktgenau auf Martinovic, der frei vor Trapp scheitert.

57. Minute: Eine Ecke von Lenz wird von Martinovic geklärt.

56. Minute: Frankfurt ist um den schnellen Anschluss bemüht, die Mannheimer werfen sich aber in jeden Ball.

51. Minute: TOOOOOOOOOOOR für den SVW! Was ist hier denn los?!? Boyamba wird von Martinovic geschickt und lupft die Kugel lässig über Trapp - WAHNSINN!

51. Minute: Wie reagiert die Eintracht nun?

48. Minute: TOOOOOOOOR für den SV Waldhof! Das Carl-Benz-Stadion bebt! Seegert köpft nach Schnatterers Ecke ein.

47. Minute: Gefährlich! Da Costa prüft Königsmann aus kurzer Distanz.

46. Minute: Weiter gehts, Frankfurt hat gewechselt: Hasebe ersetzt Rode.

DFB-Pokal: SV Waldhof Mannheim gegen Eintracht Frankfurt – So lief die 1. Halbzeit

Pause im Carl-Benz-Stadion. Gegen Ende der ersten Halbzeit ist der SV Waldhof mutiger geworden und hatte durch Schnatterer, Martinovic und Costly Großchancen zur Führung. Zuvor ist Eintracht Frankfurt spielbestimmend gewesen und setzte die Mannheimer enorm unter Druck. Die SVW-Defensive hat bislang aber kaum etwas zugelassen. Der zweite Durchgang verspricht eine Menge Spannung, bis gleich!

44. Minute: Riesen-Doppelchance für Waldhof! Trapp hält erst klasse gegen Martinovic und rettet Sekunden später gegen Costly.

43. Minute: Auf der anderen Seite köpft Kamada fast zur SGE-Führung ein -Glück für den SVW.

42. Minute: Auch Rode wird für ein taktisches Foul an Sommer verwarnt.

40. Minute: Da hätte es fast geklingelt! Trapp kann den Freistoß gerade so zur Ecke lenken.

39. Minute: Costly wird vor dem Strafraum gefoult. Gute Position nun für Schnatterer.

38. Minute: Gute Defensivarbeit von Donkor, der den Frankfurter Konter verhindert.

35. Minute: Weiterhin das gleiche Bild: Die SGE läuft immer wieder an, findet aber kaum eine Lücke. Waldhofs Abwehr steht stabil.

30. Minute: Artistische Aktion von Martinovic, der Tuta mit der Hacke überlupft. Der Konter im Anschluss verpufft jedoch.

27. Minute: Erste Waldhof-Chance! Nach Rossipals Freistoß köpft Seegert knapp drüber. Hinteregger ist zuvor verwarnt worden.

25. Minute: Kleine Unsicherheit bei Königsmann nach Kamadas Freistoß. Im Nachfassen hat er aber die Kugel.

24. Minute: Lenz hat auf der linken Seite viel Platz, seine flache Hereingabe klärt Verlaat.

23. Minute: Lindström führt aus, der Ball geht knapp rechts vorbei.

21. Minute: Rossipal sieht nach einem Foul an Sow Gelb. Aussichtsreiche Freistoßposition nun für die SGE.

19. Minute: Die Eintracht ist hier wie erwartet die spielbestimmende Mannschaft und attackiert früh. Bei Waldhofs Kontern fehlt bislang noch die Genauigkeit.

15. Minute: Hinteregger hat sich vorne mit eingeschaltet. Sein Schuss geht rechts am Tor vorbei.

12. Minute: Auch Lenz wird für ein Foul an Sommer verwarnt.

11. Minute: Eine Flanke von da Costa fängt Königsmann ab.

8. Minute: Waldhof kontert: Costly ist fast durch und wird von Tuta abgeräumt. Der Verteidiger sieht zurecht die erste Gelbe Karte der Partie.

5. Minute: Gefährlich! Lindström hat viel Platz, sein Schuss blockt Sommer im letzten Moment zur Ecke ab.

4. Minute: Lindström kommt auf links nicht gegen Verlaat durch - Abstoß.

1. Minute: Schnatterer probiert es gleich nach 5 Sekunden aus der Distanz. Kein Problem für Trapp.

1. Minute: Die Partie läuft, der SV Waldhof hat Anstoß und startet von links nach rechts.

15:15 Uhr: Beide Teams laufen sich warm, gleich geht es los!

DFB-Pokal: SV Waldhof Mannheim gegen Eintracht Frankfurt im Live-Ticker – Aufstellungen

14:50 Uhr: Die Aufstellungen sind da: Beim SV Waldhof Mannheim gibt es im Vergleich zum letzten Ligaspiel vier Änderungen: Niklas Sommer, Alexander Rossipal und Stefano Russo ersetzen Marcel Gottschling (Bank), Fridolin Wagner und Hamza Saghiri (beide nicht im Kader). Zudem feiert Kapitän Marcel Seegert sein Comeback und startet für Gerrit Gohlke (Bank).

Neuzugang Adrien Lebeau nimmt zunächst auf der Bank Platz. Bei Eintracht Frankfurt setzt Trainer Oliver Glasner in seinem Pflichtspieldebüt mit Christopher Lenz, Jesper Lindström und Rafael Borré auf drei Neuzugänge.

DFB-Pokal: SV Waldhof gegen Eintracht Frankfurt im Live-Ticker - Das ist der Schiedsrichter

10:20 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du heute alles zum DFB-Pokalspiel SV Waldhof Mannheim gegen Eintracht Frankfurt, das um 15:30 Uhr im Carl-Benz-Stadion angepfiffen wird. Der SVW hat im Vorfeld alle 12.151 verfügbaren Karten verkauft. Schiedsrichter der Partie ist Sascha Sascha Stegemann aus Niederkassel. Seine Assistenten sind Frederick Assmuth und Dominik Schaal. Der 4. Offizielle ist Nicolas Winter, einen Video-Assistenten gibt es in der ersten DFB-Pokalrunde nicht.

SV Waldhof heiß auf Sensation gegen Eintracht Frankfurt - DFB-Pokal im Live-Ticker

8 Uhr: Die Auslosung zur ersten Runde im DFB-Pokal hat dem SV Waldhof Mannheim ein echtes Hammer-Los beschert. Der Drittligist empfängt am Sonntag (8. August/15:30 Uhr) im Carl-Benz-Stadion Eintracht Frankfurt. Bereits 2019 hat es das Duell in der ersten DFB-Pokalrunde gegeben. Damals hat die SGE nach einem packenden Spiel mit 5:3 gewonnen. Nun wollen die Mannheimer die Pokal-Überraschung aber schaffen - wie SVW-Trainer Patrick Glöckner im Vorfeld deutlich macht.

„Du hast die Möglichkeit etwas zu schaffen, was dich auch in der Liga pushen kann. Für uns ist es wichtig, dass wir das Spiel mit einer hohen Demut und maximalen Laufbereitschaft angehen“, sagt Glöckner auf der Pressekonferenz am Freitag.

SV Waldhof Mannheim - Eintracht Frankfurt im DFB-Pokal: MANNHEIM24-Vorschau (Video)

SV Waldhof Mannheim gegen Eintracht Frankfurt im Live-Ticker - Infos zum DFB-Pokal

Das Pokal-Spiel SV Waldhof Mannheim gegen Eintracht Frankfurt wird live von Sky im TV und Stream übertragen. Für die Begegnung ist eine Kapazität von 12.151 Zuschauern zugelassen worden. Neben Neuzugang Marc Schnatterer ruhen die Waldhof-Hoffnungen auch auf Kapitän Marcel Seegert, der gegen Eintracht Frankfurt wohl sein Comeback feiern wird.

Marc Schnatterer (r.) feiert beim Spiel gegen den 1. FC Magdeburg sein Debüt für den SV Waldhof.
Marc Schnatterer (r.) feiert beim Spiel gegen den 1. FC Magdeburg sein Debüt für den SV Waldhof. © Yannick Rebholz/MANNHEIM24

Für Eintracht Frankfurt wird es das erste Pflichtspiel in der neuen Saison sein. Trainer Oliver Glasner feiert zudem sein Debüt an der Seitenlinie. Der Österreicher hat die Nachfolge von Adi Hütter angetreten. Die SGE hat ihren Top-Torjäger André Silva an RB Leipzig verloren. Mit Rafael Borré von River Plate haben die Hessen allerdings bereits einen neuen vielversprechenden Stürmer verpflichtet. (mab)

Auch interessant

Kommentare