1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

SV Waldhof empfängt Ingolstadt: Boyamba meldet sich fit - Marx fällt aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Waldhof-Trainer Patrick Glöckner am Freitag auf der Pressekonferenz vor dem Ingolstadt-Spiel.
Waldhof-Trainer Patrick Glöckner am Freitag auf der Pressekonferenz vor dem Ingolstadt-Spiel. © Nils Wollenschläger/MANNHEIM24

Mannheim - Am Samstag empfängt der SV Waldhof Mannheim den FC Ingolstadt. Waldhof-Coach Patrick Glöckner lässt sich im Vorfeld nicht in die Karten schauen.

Der SV Waldhof Mannheim steht vor einem schwierigen Heimspiel. Am Samstag (live auf Magenta Sport und im MANNHEIM24-Ticker) ist Aufstiegskandidat FC Ingolstadt zu Gast im Carl-Benz-Stadion. „Sie haben einen sehr guten Lauf und sind effektiv“, warnt Waldhof-Trainer Patrick Glöckner vor den erfahrenen Ingolstädtern. Mit seinem Trainerkollgen Tomas Oral verbindet Glöckner eine lange Freundschaft. „Wir haben schon beim FSV Frankfurt zusammengespielt. Ich freue mich auf das Wiedersehen“, betont der 43-Jährige.

Wettbwerb3. Liga - 10. Spieltag
PartieSV Waldhof Mannheim - FC Ingolstadt
Datum und UhrzeitSamstag, 14. November um 14 Uhr
SpielortCarl-Benz-Stadion (Mannheim)

SV Waldhof Mannheim: Boyamba fit, Marx fällt aus

In Sachen taktische Ausrichtung (Stichwort Dreierkette) will sich der Trainer des SV Waldhof auf der Pressekonferenz am Freitag noch nicht in die Karten schauen. Feststeht: Angreifer Joseph Boyamba hat seine Blessur aus dem Magdeburg-Spiel auskuriert und wird im Kader stehen.

Er fühlt sich gut und ist bereit“, erklärt Glöckner. Ob er aber auch in der Startelf steht, ist noch offen. Definitiv fehlen wird Jan-Hendrik Marx, der mit Knieproblemen zu kämpfen hat. „Bei ihm müssen wir geduldig bleiben und die Therapiemaßnahmen abwarten.“ Mehr News zum SV Waldhof Mannheim gibt es übrigens auf unserer Übersichtsseite.

SV Waldhof Mannheim: Neuzugang Osei Kwadwo noch nicht dabei

Am Freitag haben die Mannheimer noch einmal auf dem Transfermarkt nachgelegt und haben mit Manfred Osei Kwadwo (zuletzt 1. FC Magdeburg) einen Spieler verpflichtet, den Glöckner auf der rechten Seite einplant.

Der ehemalige FCK-Spieler hat bereits seit einigen Tagen am Alsenweg trainiert, für den Kader wird er aber frühestens in der kommenden Woche gegen Zwickau ein Thema sein. (nwo)

Auch interessant

Kommentare