5:1-Erfolg beim Schlusslicht

SVW gewinnt klar in Stadtallendorf - Trares: „Es war nicht so einfach für uns“

+
Dorian Diring (li.) ist gegen Stadtallendorf eingewechselt worden. (Archivfoto)

Dank einer starken zweiten Halbzeit feiert der SV Waldhof Mannheim einen ungefährdeten Auswärtssieg beim Tabellenletzten Stadtallendorf. Das sagt Trainer Bernhard Trares:

Stimmen zum Waldhof-Sieg in Stadtallendorf

Zwölf Auswärtssiege in dreizehn Spielen! Der SV Waldhof Mannheim hat am Dienstagabend (12. März) seine eindrucksvolle Auswärtsbilanz weiter ausgebaut. Beim Tabellenletzten Eintracht Stadtallendorf gewinnen die Blau-Schwarzen mit 5:1.

SV Waldhof Mannheim gewinnt bei Eintracht Stadtallendorf

Trainer Bernhard Trares macht nach der Partie deutlich, wie schwierig es gewesen ist, den Schalter nach dem Highlight gegen Saarbrücken umzulegen: „Für uns war es heute nicht ganz so einfach nach dem Spiel gegen Saarbrücken mit 14.326 Zuschauern.

Fotos vom Waldhof-Heimsieg gegen Saarbrücken

Mit der ersten Halbzeit ist der Waldhof-Coach nicht zufrieden gewesen. „Es hat mich sehr geärgert, dass wir sehr gute Möglichkeiten ausgelassen haben. Das habe ich der Mannschaft in der Halbzeit gesagt“, so Trares.

Tor-Gala in Halbzeit zwei - Am Montag kommt der TSV Steinbach Haiger

Deutlich besser ist es im zweiten Durchgang geworden. Maurice Deville (56), Timo Kern (65.), der insgesamt dreimal getroffen hat, und Gianluca Korte (70.) führen den SVW zum Auswärtssieg.

Die kommende Tage kann der Tabellenführer der Regionalliga Südwest nun erstmal zur Regeneration nutzen. Schließlich steigt das Heimspiel gegen den TSV Steinbach Haiger erst am Montag (18. März/20:15 Uhr). „Das Spiel gegen Saarbrücken hat sehr viel Kraft gekostet und auch heute hatten wir den ein oder anderen verletzten Spieler“, sagt Trares abschließend.

Spielbericht: SV Waldhof feiert Sieg in Stadtallendorf

Die ‚Tor-Maschine‘ Waldhof Mannheim eilt in der Regionalliga Südwest weiter von Sieg zu Sieg! Auch bei Schlusslicht Eintracht Stadtallendorf wird der Tabellenführer seiner Favoritenrolle gerecht und gewinnt am Dienstagabend (12. März) deutlich mit 5:1 (0:1).

Raffael Korte muss früh ausgewechselt werden

Nach dem hart umkämpften Sieg gegen den 1. FC Saarbrücken muss Waldhof-Coach Bernhard Trares seine Startelf auf zwei Positionen umstellen. Kapitän Kevin Conrad (Oberschenkelprobleme) und Linksverteidiger Marcel Hofrath (Muskelverletzung in der Wade) können nicht mitwirken, dafür beginnen Michael Schultz und Mete Celik.

Bitter für den SVW: Bereits nach zwölf Minuten muss Raffael Korte ebenfalls verletzungsbedingt vom Platz. Für den Mittelfeldspieler, der gegen Saarbrücken doppelt getroffen hat, kommt Dorian Diring. Und der sollte sich gleich hervorragend einfügen.

Eine Minute nach seiner Einwechslung tritt der Franzose eine Ecke punktgenau auf Timo Kern (13.), der Eintracht-Keeper Hrvoje Vincek keine Chance lässt und platziert zur Führung trifft.

In der Defensive leisten sich die Mannheimer in der Folge die ein oder andere Unsicherheit, aber Stadtallendorf schlägt daraus kein Kapital. Insgesamt hat der Spitzenreiter alles im Griff.

Timo Kern trifft dreifach - Waldhof in Halbzeit zwei souverän

In Halbzeit zwei sorgt der SVW dann für klare Verhältnisse. Zunächst trifft Kern nach einem berechtigten Elfmeter zum 2:0. Stadtallendorf kann zwischenzeitlich durch Kristian Gaudermann (53.) noch einmal verkürzen, doch der Waldhof-Express kommt danach erst so richtig ins Rollen.

Maurice Deville (56.), erneut Kern (65.) und Gianluca Korte (70.) sorgen mit ihren Treffern für den 5:1-Endstand.

Der SV Waldhof Mannheim ist erst am kommenden Montag (18. März/20:15 Uhr, live im MANNHEIM24-Ticker und auf Sport1) wieder im Einsatz. Dann ist der TSV Steinbach Haiger zu Gast im Carl-Benz-Stadion.

TSV Eintracht Stadtallendorf – SV Waldhof Mannheim 1:5 (0:1)

Anstoß

Dienstag, 12. März um 19:30 Uhr im Herrenwaldstadion

TSV Eintracht Stadtallendorf

Vincek - Gaudermann, Ofori , Vier, Sawaneh, Arifi - Wolf (70. Vier), Baltic, Schütze- A. Celik (55. Vogt), Nolte (55. Fliess)

SV Waldhof Mannheim

Scholz - Meyerhöfer, Seegert, Schultz, M. Celik - Ma. Schuster, Kern (69. Hirsch) - R. Korte (12. Diring), Deville, G. Korte (75. Weißenfels) - Sulejmani

Tore

0:1 Kern (13.), 0:2 Kern (48./FE.), 1:2 Gaudermann (53.), 1:3 Deville (56.), 1:4 Kern (65.), 1:5 G. Korte (70.)

Schiedsrichter

Marcel Gasteier (Lahnstein)

Aktualisieren

SV Waldhof gewinnt in Stadtallendorf - der Ticker zum Nachlesen

Schlusspfiff in Stadtallendorf! Der SV Waldhof Mannheim gewinnt souverän mit 5:1.

85. Minute: Die Partie plätschert vor sich hin. Noch fünf Minuten.

80. Minute: Eintracht-Keeper Vincek wagt einen Ausflug aus seinem Tor, Weißenfels bedrängt den Torhüter, der den Ball letztlich aber wegschlagen kann.

75. Minute: Letzter Wechsel beim SVW: Weißenfels kommt für Korte.

74. Minute: Das Spiel ist natürlich gelaufen. Die Hausherren sind völlig von der Rolle.

70. Minute: Stadtallendorf bricht jetzt völlig auseinander - Gianluca Korte baut die Führung auf 5:1 aus.

69. Minute: Der dreifache Torschütze Kern hat Feierabend, Hirsch ist neu dabei.

68. Minute: Booom! Diring knallt einen Freistoß an die Latte.

65. Minute: TOOOR FÜR DEN SVW!! Wer ist der Torschütze? Natürlich Timo Kern! Wieder steht der Mittelfeldspieler nach einer Diring-Ecke goldrichtig und erhöht auf 4:1.

60. Minute: Kann Stadtallendorf hier nochmal zurückkommen? Im Moment kontrolliert der SVW das Geschehen.

56. Minute: Da ist die schnelle Antwort der Waldhöfer: Deville lupft den Ball über Vincek ins Tor. Die Vorlage kam von Kern.

55. Minute: Doppelwechsel bei den Hausherren: Nolte und Celik gehen vom Platz, Vogt und Fliess kommen ins Spiel.

53. Minute: Aus dem Nichts der Anschluss! Gaudermann zieht einfach mal ab, Scholz kann nicht mehr reagieren - 1:2. Der Schuss war wohl noch abgefälscht.

48. Minute: Kern sagt Danke und schießt flach ins rechte Eck - 0:2!

47. Minute: Elfmeter für den SVW: Diring ist vom herausstürmenden Vincek zu Fall gebracht worden.

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft.

Eintracht Stadtallendorf – SV Waldhof Mannheim - 0:1 nach der 1. Halbzeit

Pause in Stadtallendorf: Der SV Waldhof führt nach 45 Minuten verdient mit 1:0 gegen Schlusslicht Eintracht Stadtallendorf. Timo Kern hat in der 13. Minute nach einer Ecke des eingewechselten Dorian Diring zur Führung getroffen. Wir melden uns gleich mit dem zweiten Durchgang wieder.

44. Minute: Da hat nicht viel gefehlt. Nach einer Diring-Ecke kommt Schultz zum Abschluss, der Ball geht knapp rechts am Tor vorbei.

40. Minute: Celik setzt sich auf der linken Seite gut durch, sein Pass geht aber direkt zu Vincek, der aufgepasst hat.

37. Minute: Strittige Situation auf der anderen Seite: Seegert foult Nolte an der Strafraumgrenze, Schiri Gasteier lässt weiterspielen.

35. Minute: Der SVW ist weiterhin spielbestimmend. Das 0:2 ist gefühlt nur noch eine Frage der Zeit. 

31. Minute: Ecke für den SVW: Seegert kann die Hereingabe von Diring aber nicht verwerten.

26. Minute: Klasse Aktion von Seegert, der den Freistoß scharf aufs Tor bringt, Vincek kann gerade noch so retten.

25. Minute: Gute Freistoßposition für den SVW kurz vor dem Strafraum.

24. Minute: Erst wird Vincek von Kern geprüft, Sulejmani kriegt keinen Druck hinter den Nachschuss, sodass die Hausherren klären können.

22. Minute: Celik hat sich da auf der linken Abwehrseite böse verschätzt, Nolte kann daraus aber kein Kapital schlagen.

18. Minute: Freistoß für Stadtallendorf, Nolte schießt den Ball aber klar über das Gehäuse. 

17. Minute: Waldhof bleibt am Drücker und will hier gleich nachlegen.

13. Minute: TOOOR FÜR DEN SVW! Diring bringt eine Ecke genau auf Kern, der den Ball platziert ins Tor schießt.

12. Minute: Waldhof muss wechseln: Raffael Korte geht verletzt vom Platz, Diring ist neu dabei.

10. Minute: Brenzlige Situation im Waldhof-Strafraum: Seegert und Schuster retten in höchster Not kurz vor der Linie.

8. Minute: Eine Flanke von Gianluca Korte senkt sich gefährlich, Eintracht-Keeper Vincek kann zunächst nur abwehren. Über Umwege kommt der Ball dann zu Sulejmani, der aber allein vor Vincek verpasst.

4. Minute: Schütze probiert es mal aus der Ferne, SVW-Keeper Scholz kann den Flachschuss zunächst nur abwehren, hat die Kugel dann aber sicher.

2. Minute: Raffael Korte zieht nach innen und sucht den Abschluss - der Ball fliegt aber über das Tor.

1. Minute: Schiedsrichter Gasteier pfeift an, der SVW hat Anstoß und spielt im ersten Durchgang von rechts nach links.

SV Waldhof: Kevin Conrad und Marcel Hofrath fallen gegen Stadtallendorf aus

Die Startaufstellung des SV Waldhof Mannheim ist da! Im Vergleich zum Saarbrücken-Spiel muss Bernhard Trares auf zwei Positionen umstellen. Kapitän Kevin Conrad (Oberschenkelprobleme) und Linksverteidiger Marcel Hofrath (Muskelverletzung in der Wade) fallen aus, dafür beginnen Michael Schultz und Mete Celik, die am Samstag bereits eingewechselt worden sind. Torhüter Markus Scholz, der sich im Spitzenspiel eine Platzwunde zugezogen hat, meldet sich hingegen rechtzeitig fit.

Vorbericht: SV Waldhof zu Gast in Stadtallendorf

Der 3:2-Sieg im Spitzenspiel gegen den 1. FC Saarbrücken liegt gerade einmal drei Tage zurück, da ist der SV Waldhof Mannheim wieder im Einsatz. 

Nach dem Highlight-Spiel gegen Saarbrücken, das mit über 14.000 Zuschauern einen neuen Rekord in der Regionalliga Südwest aufgestellt hat, muss das Team von Trainer Bernhard Trares den Schalter schnell umlegen. Am Dienstag (12. März/19:30 Uhr) sind die Blau-Schwarzen auswärts beim Tabellenletzten Eintracht Stadtallendorf gefordert.

Es wird ein komplett anderes Spiel werden, aber eines wird gleich bleiben: Wir brauchen eine Top Leistung, physisch und psychisch, um dort zu gewinnen“, sagt SVW-Co-Trainer Benjamin Sachs

Beim SV Waldhof gibt es personell noch einige Fragezeichen: Marcel Hofrath (Muskelverletzung in der Wade), Kevin Conrad (Oberschenkelprobleme) und Markus Scholz (Platzwunde) haben mit Blessuren aus dem Saarbrücken-Spiel zu kämpfen.

Eintracht Stadtallendorf gegen SV Waldhof Mannheim heute im kostenlosen Live-Stream

Der Waldhof-Live-Stream wird das SVW-Auswärtsspiel gegen Stadtallendorf wie gewohnt kostenlos über YouTube übertragen. Hier geht es direkt zum Stream!

Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur Regionalliga-Partie TSV Eintracht Stadtallendorf gegen SV Waldhof Mannheim.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare